Welchen Virenschutz verwendet ihr aktuell und warum...?

X

Xeon

Gast
Würde mich mal interessieren welchen Virenscanner / Security Suite ihr aktuell verwendet und warum genau dieses Produkt ?

Ich persönlich setzte seit etlichen Jahren (bis auf ein paar kurze Ausflüge) auf G Data. Bin mit der Software recht zu frieden, kommt von einer deutschen Firma und nutzt eine Double Scan Technologie (G Data Engine und BitDefender Engine) die nach wie vor sehr gute Erkennungsraten auf zu weisen hat. Die Software ist auch recht übersichtlich und einfach gestaltet, nicht so überladen wie und verschachtelt wie manch andere. Die Performance wurde, seit eine eigene Engine von G Data zum Einsatz kommt, noch mal um einiges besser und man bemerkt so gut wie keinen Unterschied mehr zu Konkurrenz-Produkten. Malware oder ähnliches hatte ich oder auch im Bekanntenkreis mit G Data noch nie, wurde alles vorher unschädlich gemacht.

Wie sieht das bei euch aus ?
 

BrollyLSSJ

Android 3.X Honeycomb
Beiträge
1.375
Ort
Bremen
Aktuell nutze ich AVG AntiVirus FREE 2015. Ich wollte mal wieder was neues probieren und ein reines AV reicht mir. Ich hatte vorher Avast aber das kam mir irgendwie schlechter vor (vom Gefühl her). Vorher hatte ich ja Kaspersky und als Kaufversion empfehle ich es auch immer noch. Bei Eltern und Bruder habe ich vor ca. 2 Jahren mal Avira durch Avast ersetzt und bisher höre ich keine Beschwerden. Avira hatte mir zu viele Falscherkennungen (Bei Eltern wurde Druckertreiber als Virus erkannt). Ich will aber auch bei kostenlos auf dem Laufenden sein, wenn ich da mal was empfehlen muss und bisher gefaellt mir AVG sehr gut. Sowohl AVG als auch Avast verbrauchen weniger Zeit: Beim Backup mit Acronis hatte Acronis 5 Stunden gebraucht um die 5xx GB zu sichern, wenn Kaspersky installiert war. Sowohl mit Avast als auch mit AVG hat es sich halbiert.
 

pedi

Android Beginner
Beiträge
53
ich nutze auf meinem pc und zwei laptops die ESS. läuft einwandfrei und absolut problemlos.
auf zwei älteren laptops ist pandafree installiert, auch keine probleme.
 

rugk

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
1.013
Ort
Deutschland
Nebenbei mal noch ein kleiner "Tipp": In den Bereich "Persönliche Details" eures Profils könnt ihr ebenfalls Angaben zu dem von euch verwendeten Antivirensystem (und Firewall) machen. Alle Angaben sind optional und können natürlich jederzeit geändert oder entfernt werden.
 
S

Steffen

Gast
Ich nutze immer noch ESET. Zu oft habe ich mit anderen nachprüfen lassen. Nie wurde etwas gefunden. Daher lasse ich es weiter laufen. Es kann aber auch sein das sich mein Surfverhalten in den Jahren mit euch im Forum und diversen anderen Erfahrungen verbessert hat. o_O
 
X

Xeon

Gast
Bin, im tausch, an eine Emsisoft Lizenz gekommen, nutze nun diese für die nächtsen 12 Monate.
[DOUBLEPOST=1423297779][/DOUBLEPOST]
Ich nutze Trend Micro wegen "install & forget"
Hat meine Freundin in der Firma auch, allerdings hat Trend Micro doch schon so einiges durchgelassen und Systeme wurde teilweise sehr derbe infiziert. Wenn man dann mit der Kaspersky oder G Data Boot CD den/die betroffenen Rechner gescannt hat wurden der/die Schädlinge immer gleich erkannt, genau so mit dem ToolKit von Emsisoft, das hat bis jetzt immer alles gefunden.
 
S

SAPISU

Gast
Ist schon merkwürdig. Die letzten diversen Testergebnisse sprechen da eine ganz andere Sprache. Da schneidet TM relativ gut ab. Wenn man sich im Vergleich dazu andere, hochgelobte AV's betrachtet.
Z.B. das von Gott gegebene Emsisoft. Das hat da auch einige schöne Durchhänger. Wobei ich Emsi nur als Beispiel anfüge. Hätte auch ESET oder weiß der Deibel was anführen können. Einzig Kaspersky ist wohl ständig unter den Topp_3 zu finden. Aber Kaspersky ist ja bekanntlich auch unter den Topp 1 was Bugs angeht.
Sollte es also jemandem gelingen mich vom (mit Faklten untermauerten) anderen AV zu überzeugen......:rolleyes: Ich bin in Besitz verschiedener Lizenzen. Und nein das sind keine getürkten Lizenzen, sondern alle samt ehrlich, käuflich erworbene.:)
 
X

Xeon

Gast
Ich will dich gar nicht überzeugen, ich kann dir nur das sagen was ich miterlebt habe und da kommt Trend Micro nicht gerade gut weg. Testberichte unterscheiden sich halt dann wohl doch häufiger vom "Real Live" als man glaubt. Und der Emsisoft Emergency Kit hat bis jetzt alles gefunden und vernichtet was ihm in den Weg gekommen ist, das setzt meine Freundin im Betrieb nun immer ein wenn mal wieder was vom installiertem AV übersehen worden ist. Die Boot CD's sind zwar schön und recht, aber das dauert halt immer ewig.

Du hattest ja schon immer zig Lizenzen auf Lager, von dem her sollte es bei dir nicht scheitern. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SAPISU

Gast
Warum reagierst Du so angep****?
Das war eine ernst gemeinte Bitte/Frage, keine Aufforderung.
 
S

SAPISU

Gast
Naja so kam das (zu mir persönlich) eben rüber. Habe ich aber wohl "Gott sei Dank" falsch verstanden ;)

Was mich an Emsi so nervt ist diese dauernde Fehlermeldung vom Wartungscenter.... "Kein AV installiert" Wie lange wird es wohl dauern, dass dieser Bug endlich behoben wird.
Zu der sogenannten Firewall fällt gar nix ein. Das ist ja wohl der letze Ramsch. Bei mir wird die Internetverbindung sofort unterbrochen und als nicht vorhanden deklariert. Und das immer und immer wieder. Ist echt spannend zu beobachten was da so an Warunungen rüber kommt.
Emsi alleine würde ich mir sofort installieren, wenn, ja wenn diese dämlichen Meldungen nicht wären. :)
 
X

Xeon

Gast
Also ich hatte noch nie eine deartige Meldung von Emsi, hab es jetzt seit ca. 14 Tagen installiert. Zu mal gibt es auch die Möglichkeit die Meldungen des Sicherheitscenters zu deaktivieren, damit wäre das Problem auch behoben. :)
 
S

SAPISU

Gast
Werde ich mal ausprobieren.
[DOUBLEPOST=1423311372][/DOUBLEPOST]
Du hattest ja schon immer zig Lizenzen auf Lager, von dem her sollte es bei dir nicht scheitern. :D
Genau und deshalb werde ich jetzt erneut (sauberes Image) Emsi installieren und warten welche Meldungen ich beim Neustart, oder auch nicht bekomme. Wenn nicht scheint dieser Bug wohl endlich behoben. Wurde ja im Emsiforum auch oft genug angesprochen.
 
S

SAPISU

Gast
Tja was soll ich sagen. "Top":)
Da kann ich meine ESS_Lizenz (16.97 Euroren bei amazon) ja in den Bunker verschieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Samson

Android Beginner
Beiträge
53
Keinen, weil Linux ;)

Ok, auf der anderen Platte läuft ab und noch ein Vista Ultimate 64, da hab ich MSSE, also den Scanner von Microsoft.
Warum den?
Weil ich glaube, das niemand anderes in der Lage ist, das System besser zu kennen also Microsoft himself und die daher ihren Scanner besser ins System einbauen können.
Das deren Scanner jetzt nicht 99,9% der Schädlinge erkennt, ist mir recht wurschd, da der Rest des Systems restriktiv abgesichert ist und zusätzlich auch noch ein bissi Brain.exe läuft und ich nicht auf alles klicke was nicht bei 3 auf den Bäumen ist ;)
 

rugk

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
1.013
Ort
Deutschland
Weil ich glaube, das niemand anderes in der Lage ist, das System besser zu kennen also Microsoft himself und die daher ihren Scanner besser ins System einbauen können.
Ein AV-Hersteller muss primär auch nicht das System kennen, sondern die Schadsoftware. :)
Deswegen gibt es ja auch Malware Resarch Labs von AV-Herstellern und kein OS Resarch Labs...

Microsoft hat auch ausführliche Dokumentationen zu OS APIs und co herausgegeben, sodass es für Antivirenhersteller auch (ziemlich leicht) möglich ist, die Software perfekt in das Betriebssystem zu integrieren.
Ein gutes Beispiel ist z.B. die Windows Filtering Platform: Für diese existiert eine ausführliche Dokumentation von Microsoft und ESET nutzt diese in Ihren Produkten für die Protokollprüfung (bei der heruntergeladene Dateien gescannt werden).
Ob Microsoft Security Essentials überhaupt diese eigene Plattform benutzt (und damit solch eine Scan-Funktion bietet) ist mir nicht bekannt.

Abgesehen davon hast du ja schon erkannt dass es "nicht 99,9% der Schädlinge erkennt", was stark untertrieben ist, wenn man sich einige Testergebnisse anschaut.
Microsoft sagt selbst, dass Microsoft Security Essentials nur einen Basisschutz bietet.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Similar threads


Top