Warnung: Sicherheitslücke in Skype ermöglicht Abhören eines Anrufes

Soulfly999

Teammitglied a. D.
Beiträge
2.103
Skype.jpg


Anscheinend gibt es in Skype auf Android aktuell eine dramatische Sicherheitslücke. Über diese Lücke soll es möglich sein Gespräche abzuhören. Ein Reddit-Nutzer fand zufällig die Lücke heraus in dem er Anrufe vom Android-Gerät des Betroffenen einfach starten lassen konnte obwohl dieser den Anruf gar nicht aktiv gestartet hat. Benötigt werden dazu zwei mit dem Dienst verbundene Geräte.

Man ruft dann den „abzuhörenden“ Skype-Nutzer von einem dieser Geräte an und kappt die Netzwerkverbindung. Man mag es nicht für möglich halten aber jetzt ruft euch Skype der betroffenen Person einfach automatisch zurück. Nimmt man das Gespräch jetzt an findet automatisch eine Verbindung statt, ohne dass der betroffene Nutzer überhaupt anwesend ist oder das mitbekommen hat. Somit ist es dann ganz einfach möglich den Nutzer abzuhören. Laut Reddit soll das aber wohl nicht immer funktionieren. Die Lücke kann allerdings nur dann ausgenutzt werden, wenn der Skype-User nur den Android-Client (App) dafür benutzt. Sobald ein anderer Client, wie z.B. Windows oder iOS, installiert ist, soll das Ganze wohl nicht mehr klappen.

Deswegen sollte man sein Skype aktuell genau beobachten bzw. schauen welche Anrufe dort getätigt werden oder am besten vorerst wieder deinstallieren bis das Problem beseitigt wurde.

Gruß
euer Souflly999


Quelle: Reddit via Giga
 

Similar threads


Top