Versehen oder Absicht? Google Mitarbeiter zeigt neues Design der Dialer App!

S

Saucy

Gast
Blc6gTvCYAAWb6t.png
Blc6gTvCYAAWb6t.png



Das war so wohl nicht gewollt,oder etwa doch?. Diese Frage stellen sich viele, nachdem ein Google Mitarbeiter via. Twitter ein Bild der neuen Dialer App gepostet hatte.
Es ist ja kein Geheimnis mehr das Google alle Icons in seinem Betriebssystem Android einer Schönheitskur unterzieht.
Aber wie passiert es, dass ausgerechnet einem Google Mitarbeiter so eine Panne unterläuft?
Da gibt es den User "Karlyeh26" der sich, für ein gerade eben geführtes Telefonat die Gespächzeit anzeigen lassen wollte, und um eine Anleitung bat.
Und so passierte es das der "freundliche" Google Mitarbeiter ein Kurzanleitung,inklusive der neuen Dialer App postete!
Leider hat der "nette" Mitarbeiter nicht verraten zu welcher Android Version die Dialer App gehört: Schade.
Es liegt aber nahe das die optischen Änderungen zum Update Android 4.4.3 gehören.
Ob nun gewollt oder nicht, in jedem Falle sieht das ganze doch ziemlich schick aus wie ich finde und Google tut gut daran frischen Wind in sein Betriebsystem zu bringen.

Saucy

Quelle:curved.de/news
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

Bernhardt

Gast
das war mit sicherheit reine Absicht, sowas passiert einem Googlemitarbeiter nicht einfach so mal.
 

borno

Android 1.5 Cupcake
Beiträge
224
Ort
Rauischholzhausen/HESSEN
das war mit sicherheit reine Absicht, sowas passiert einem Googlemitarbeiter nicht einfach so mal.
Richtig, genau wie die "zufällig" in Bars oder Cafes unbeaufsichtitg gelassenen Smartphones mit neuen Android-Versionen.
Gab es ja auch schon mehr als einmal.

Oder der Mitarbeiter mit dem Nexus 5 im Video zur Enthüllung der KitKat-Statue...
 

borno

Android 1.5 Cupcake
Beiträge
224
Ort
Rauischholzhausen/HESSEN
Als ziemliches Highlight empfand ich auch den versteckten Hinweis an AndroidPolice, den es mal in einer APK-Datei von Google gab.
Sind sie bei einem ihrer Teardowns drauf gestossen und er lautete ungefähr "Es gibt hier rein gar nichts zu sehen, Herr Wachtmeister!"

Allein das zeigt für mich, mit wie viel Bedacht man sich bei Google auch um solch kleine "unwichtige" Dinge kümmert, die bei der breiten Masse überhaupt nicht ins Gewicht fallen.
Von daher gehe ich davon aus, dass fast alle zufälligen Veröffentlichungen, seitens Google, volle Absicht sind.
 

Top