True Image Home 2015 by Acronis

BrollyLSSJ

Android 3.X Honeycomb
Beiträge
1.375
Ort
Bremen
Acronis hat die finale Version der 2015er Version von True Image herausgebracht. Es wurden einige Dinge gestrichen und die GUI wurde an Windows 8 angepasst. Dies gilt aber nur fuer die installierte Version. Die BootCD hat die altbekannte GUI. Zudem gibt es nur noch eine Version, also kein Unterschied zu Standard, Premium, etc.. Zudem ist Universal Restore ein extra Download. Man erstellt dann 2 CDs. Die Linux (oder WinPE basierte) fuer den Restore und danach bootet man die Universal Restore CD.

New in this version:
* Completely new design—The design and usability of Acronis True Image 2015 were completely reworked to improve and simplify the user experience. Moreover, the new interface allows you to work with True Image on touch screens.
* Disk recovery from Acronis Cloud via Wi-Fi—When you recover a disk from Acronis Cloud and you cannot use an Ethernet cable, you can connect and download your data by using a Wi-Fi connection. Acronis True Image 2015 supports several wireless security protocols, including WPA-Personal, WPA2-Personal, and WPA2-Enterprise. You can even wirelessly migrate your operating system with all the installed programs to a bare-metal computer.
* Automatic deduplication of online backup source data—Before you start an online backup, True Image analyzes the data that you selected. If there are two or more identical data blocks, only one of them will be uploaded to Acronis Cloud. During recovery, True Image will duplicate the block and insert it to all places where it was originally detected. This algorithm decreases the amount of uploaded data by 10 percent on average and saves your free space on Acronis Cloud.
* The Standard product version includes the Premium version functionality—When you buy Acronis True Image 2015, you obtain the full feature set, including dynamic disk support and Acronis WinPE ISO builder.
* New simplified Acronis Media Builder—The new wizard allows you to create both Acronis bootable media and WinPE-based media in a few simple steps.
* Entire PC backup—With the new Entire PC backup type, you can protect all data stored on your computer at once. In case of disaster, you will be able to recover Windows and applications, in addition to all your documents, photos, and other files.
* Rarely used tools were removed—To lighten the product and to make it more reliable, the following tools were removed:
-Acronis Extended Capacity Manager
-Trim SSD
-Backup file conversion from the .tib format to .vhd, and vice versa
-Disk Editor
-Boot Sequence Manager
-File Shredder
-Import and export of backup settings
-Try&Decide
-Mail backup
Offizielle Ankündigung (Englisch)

Hier noch ein paar Bilder der GUI.

010fakx.png02u2ayi.png033ia8s.png041gl4c.png0599xe5.png06eryzf.png

Quelle: Acronis 2015 FAQ
 
W

winchester

Gast
Irgendwo habe ich gelesen das man die 2015. Version als update bekommt wenn man die 2014 hat. Weis da einer mehr?
 

BrollyLSSJ

Android 3.X Honeycomb
Beiträge
1.375
Ort
Bremen
Nein, du bekommst die neue Version nur kostenlos, wenn du zwischen 1. August und 16. September Acronis 2014 gekauft hattest (oder irgendwie so waren die Daten). Der Banner war eben auch noch auf deren Website. Im ersten Post habe ich mal Bilder hinzugefuegt.
 
W

winchester

Gast
Hat schon wer das neue Acronis probiert? Es sollen ja einige Sachen die wenig genutzt wurden weggefallen sein.
 

BrollyLSSJ

Android 3.X Honeycomb
Beiträge
1.375
Ort
Bremen
Ja, ich nutze es. Aber ich nutze es auch nur fuer das Image Backup. Try & Decide ist z.B. weggefallen. Das Backup macht es aber wie vorher, eventuell minimal schneller (habe es erst einmal benutzt).

To lighten the product and to make it more reliable, the following tools were removed:

E-Mail backup. See Acronis True Image 2015: E-Mail Backup Is Not Supported.
Extended Capacity -- Allows Windows XP users to work with disks of over 3TB in size. See Acronis True Image 2015: Extended Capacity Is Not Supported.
Boot-sequence manager -- Allows to boot your system from bootable backup. See Acronis True Image 2015: Boot Sequence Is Not Supported.
Try and Decide -- Allows to temporarily change your system. See Acronis True Image 2015: Try and Decide Is Not Supported.
Local and mixed synchronization -- Allows to sync 2 folders on local drives. See Acronis True Image 2015: Local and Mixed Synchronization Is Not Supported.
Consolidation -- Allows to consolidate archives and remove outdated information. See Acronis True Image 2015: Consolidation Is Not Supported.
File Shredder -- Allows to securely wipe files. See Acronis True Image 2015: File Shredder Is Not Supported.
Disk State -- Shows disk state. See Acronis True Image 2015: Disk State Information Display Is Not Supported.
Trim SSD -- Allows to improve SSD speed on Windows XP and below. See Acronis True Image 2015: Trim SSD Is Not Supported.
Quelle: Acronis KB
 
W

winchester

Gast
Lohnt sich dann der Umstieg nicht. Ich leg mir immer einmal die Woche von "C" ein Image an da kommt es dann auf 2 -4 Minuten auch nicht an.
 

BrollyLSSJ

Android 3.X Honeycomb
Beiträge
1.375
Ort
Bremen
Jo, ich mache ein Vollbackup meiner Rechner immer. Der QuadCore legt ein 5xx GB Backup in ca. 2.5 bis 3 Stunden an. Mit Kaspersky waren es 4 bis 5 Stunden, mit Avast eben die 2.5 bis 3. Eventuell ist es mit Acronis 2015 jetzt 2 bis 2.5 Stunden, das habe ich noch nicht so oft getestet. Die Beta lief aber bisher verdammt stabil. Und mich stoert es nicht, dass die die oben genannten Funktionen entfernt haben. Ich nutze, wie gesagt, nur Backup und Restore (und Mounting der Images). Dafuer reicht aber auch die 2014er. Die BootCD der 2015er hat uebrigens die gleiche GUI wie zu 2014er Zeiten.

PS: Spricht was gegen die Zusammenlegung dieses Threads mit dem anderen Acronis 2015 Thread?
 

BrollyLSSJ

Android 3.X Honeycomb
Beiträge
1.375
Ort
Bremen
Ich finde gut, dass die BootCD der 2015er Version noch die alte GUI hat. Bei der CD kann ich die Kacheln nicht gebrauchen. Umstaendlich ist es nun aber, die Universal Restore Features zu bekommen. Man muss nun mit der Backup-CD das Image zurueck spielen und dann eine weitere CD benutzen, die nur fuer Universal Restore zustaendig ist. Das finde ich nicht gelungen, zumal man im Mitgliederbereich bei Acronis eine extra Komponente laden muss, um diese Universal Restore CD zu erstellen.

Habe mal die Themen zusammen gefuegt.
 
S

Steffen

Gast
Ich nutze nun wieder die Version 2013. Installiert habe ich es nicht sondern ich nutze nur die CD. Das reicht völlig aus da ich gern auf einige Features verzichten kann.
 
H

Hopie

Gast
nutze nach wie vor version 2010 unter win7 ohne probleme. ist noch nicht so aufgebläht wie die neueren versionen
 
S

Steffen

Gast
Try&Decide (Sichere Testumgebung) Bei Acronis gibt es auch andere alternativen. Stimmt was du schreibst. Ist sehr aufgebläht wenn man es installiert.
 
X

xfire09

Gast
Ich werde diesmal nicht wechseln und bei der 2014 bleiben. Das nächste Update werde ich erst beim Umstieg auf Win 10 kaufen. Es sei den ich bekomme es wieder für unter 10€ oder wie letztes Jahr gratis. :)
 
S

Steffen

Gast
Wenn man Google fragt meckert fast jeder über die 2015 von Acronis. Selbst im Support Forum wird richtig Dampf abgelassen.
Acronis True Image 2015 -> weniger Leistung fürs gleiche Geld? | Acronis Forum

Ich hoffe Acronis bekommt die Wende und erkennt was der Verbraucher wünscht.
Installiert habe ich selbst die Version 2013 nicht mehr. Die Notfall DVD reicht mir völlig aus.
Ich hab mich schon einmal umgeschaut nach einer alternative für Acronis wenn die Acronis Beta 2016 genau so beim Anwender versagt.
 

Similar threads


Top