Testbericht iNew V3 Plus

Antelifegermany

Android Beginner
Beiträge
33
Testbericht iNew V3 Plus von Petteri, besten Dank an Ihn!

Ich möchte Euch heute das iNew V3 PLUS vorstellen, den „Nachfolger“ des iNew V3. Das iNew V3 kam im Dezember 2013 auf den Markt und war schnell sehr beliebt, im Oktober brachte das Unternehmen dann den „Nachfolger“ das iNew V3 Plus heraus. Lohnt sich der Umstieg tatsächlich? Ich hatte das Glück, beide Geräte in Händen zu halten und möchte die Erfahrungen jetzt an Euch weitergeben:

Unterschiede iNew v3 Plus vs. iNew V3

iNew V3 Plus / iNew V3

Prozessor MTK6592 Octa Core / MTK6582 Quad Core


Display
5 Zoll, 1280x720 HD IPS OGS / 5 Zoll, 720p, Corning Gorilla OTG AOU Screen


RAM & ROM
2GB RAM + 16GB ROM / 1GB RAM + 16GB ROM

Betriebssystem Android 4.4.2 / Android 4.2.2


Kamera
5 MP Front, 18 MP Back / 5 MP Front, 13 MP Back

Batterie 1830 mAh / 1830 mAh

NFC NFC: Nein / NFC: Ja

Preis Ca. 140,00 € / Ca. 128,00 €


Fazit hier: stärkerer Prozessor beim PLUS, bessere Kamera beim PLUS, gleicher Akku, kein NFC beim PLUS, Preis ist ziemlich identisch.

LINK
Technische Details des Inew V3 PLUS

Marke: INEW
Betriebssystem: Android 4.4.2
CPU-Typ: Octa Core
CPU-Modell: MTK6592
Frequenz: 1.4GHz
Typ: Android Phone, 3G Smartphone
UMTS/3G: Unterstützt
LTE: NEIN

Display
Bildschirmgröße: 5 Zoll OTG / IPS Gorilla Glas 3
Bildschirmtyp: Multi-Touchscreen (Kapazitativ)
Multitouch: Unterstützt
Bildschirm-Auflösung: 1280*720

Speicher
RAM: 2GB
ROM: 16GB
Max-Speichererweiterung: 32GB

Kamera
Frontkamera: 5 Megapixel
Rückkamera: 18,2 Megapixel von Sony ®2nd CMOS
Blitzlicht: Unterstützt (LED)

Kommunikation:
WLan: Unterstützt
GPS: Unterstützt, GPS Built-in
Bluetooth: Unterstützt
Netz-Frequenz : GSM 850/900/1800/1900MHz, WCDMA 850/2100MHz

Sensoren:
Gravitation Induktion: Unterstützt
Abstand Sensor: Unterstützt
Licht-Sensor: Unterstützt
uvm

:
Netzwerk-Standard: Dual SIM Dual Standby (SIM Und Mikro-SIM)
SIM Kartenspalt: Dual Standard SIM Karte

Sonstiges:
Batterie-Kapazität: 1850mAh
Datenkabel: Micro USB

Zubehör:
Flip Case, Screen Protector, Original-Akku, Original Kopfhörer,
Original Ladegerät, Datenkabel

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch,
Portugiesisch, Russisch, Indonesisch, Thai, Arabisch, Türkisch,
Vietnamesisch, Malaiisch, Griechisch, Chinesisch (Kurzzeichen),
Chinesisch (Langzeichen) uvm.

Design des iNew V3 Plus:

Das iNew V3 Plus ist absolut hochwertig verarbeitet, Der Hauptbody aus Kunststoff, mit Edelstahl Seiten Rand auf dem links der Edelstahl Power Button sitzt und rechts sie Wippen für die Lautstärke Regelung, unten finden wir rechts und links wie ich meine 2 gefakte Lautsprecher Ausgänge (denn auf der Rückseite des Handys befindet sich der eigentliche Ausgang), oben finden wir den Micro USB Anschluss sowie den 3.5mm Jack.

Das Handy liegt mit seinen 128 g gut in der Hand, die Maße von 142 x 70 x 7mm lassen es nicht allzu klobig, eher filigran wirken. Das Design finde ich persönlich schlicht aber schön.

Das Display:

Das 5 Zoll IPS OGS Display mit 1280 x 720 Auflösung ist toll, wirkt trotz der geringen Auflösung nicht unterdimensioniert und hat ein gute Helligkeit, auch die Schwarzwerte sind gut. Der Touch ist klasse, reagiert bei der minimalsten Berührung und steuert uns ruckellos durch die Oberfläche.

Die Performance:

Diese ruckellose Performance verdankt das iNew V3 Plus dem MTK6592 Octa Core Prozessor, der mit 1.4 GHz getaktet ist und der Mali-450 GPU. Die verbauten 2GB RAM sind absolut ausreichend, um mit dem günstigen Dual Sim Smartphone Spaß zu haben.

Antutu 5 gibt uns 20071 Punkte im ersten Test, Vellamo 1045 Punkte und 3DMark 5654 Punkte im Unlimited Test. Diese Werte sind absolut akzeptabel bei diesem Smartphone.

Spiele laufen ruckelfrei und auch Videos in HD spielt das Smartphone ohne Verzögerungen ab.

Kommunikationsmerkmale:

Das iNew V3 Plus ist ein Dual Sim Smartphone, Slot 1 (UMTS, KEIN LTE!) ist für eine Standard SIM Karte konzipiert, Slot 2 für eine Micro SIM Karte.

Bluetooth 4.0 sowie WiFi 802.11 a/b/g/n/ac (also auch 5GHz Leitungen) werden blitzschnell erkannt.

Die Kameras:

Vorne finden wir die 5MP Selfie, die gute Bilder schießt, auf der Rückseite finden wir eine 18MP Sony (angegeben sind in den Shops immer 16 MP, aber am Gerät wird im Leistungsindex 18 MP angezeigt) Kamera. Die Kamera selber macht auch akzeptable Smartphone Bilder, ist aber natürlich wie bei fast allen Smartphones kein Ersatz zu einer Digi - Cam.

Multimedia und Games:

Wie schon bei der Performance oben erwähnt macht die MTK6592 Quad Core was sie soll, sie bietet einen sehr guten Spiele und Video Spaß. Spiele laufen flüssig, ich konnte keinen nennenswerten Wackler erkennen, die Video Ausgabe bei Spielfilmen oder auch auf YouTube laufen flüssig. Der Sound ist mir persönlich ein wenig zu leise, aber ich denke, mit einem Tool wie z.B. Viper4Android kann man da noch einiges rausholen, ansonsten ist der Sound glasklar, der Bass so, wie man Ihn von Smartphones kennt. Mit meinen Kopfhörern (Beats und Sony) kam ein guter Bass an die Gehörmuscheln!

Der Akku:

Verbaut ist ein 1830 mAh Akku (wie auch im Vorgänger Modell), der im Zusammenspiel mit Android 4.4.2 auch eine gute Laufzeit aufweist. Nach ein paar Tagen Nutzung komme ich auf 2 Tage Laufzeit. Ein 2. Akku wurde leider nicht mitgeliefert.

Mein Fazit:

Ob man die Plus Version dringend braucht? Zu 100% kann ich es nicht sagen, ich fand das „normale“ V3 auch gut, in der Performance allerdings ist das Plus dann doch besser, dank der besseren Hardware. Der Preis für diese Smartphone ist auf jeden Fall angemessen und lohnenswert. Leider in dieser Preisklasse üblich, kein LTE und dummerweise hat der Hersteller auf NFC verzichtet, was ich persönlich aber eh nie nutze!

Alles in allem, tolles, stylisches Handy zum kleinen Preis!
 

Anhänge

Similar threads


Top