TA Backup

merhans

Android 2.2 Froyo
Beiträge
1.953
Ich hab mich etwas eingelesen, da ich mein Gerät demnächst mit einer Custom Rom versehen möchte.
Was ich bisher verstanden habe ist, das es zwingend notwendig ist, ein TA Backup VOR dem erstmaligen öffnen des Bootloader zu machen.
Bei dem Öffnen des Bootloaders werden nämlich dir DRM Lizenzen gewiped und man kann anschließend nicht mehr die Bravia-Engine X-Reality nutzen.
Alles was hier steht, macht ihr auf eigene Gefahr und nur dann, wenn ihr euch vorher ausreichend informiert habt.
Um ein Backup erstellen zu können, benötigt ihr jedoch zuerst einmal root.
Aktuell wohl am einfachsten hier mit: Platzhalter

Natürlich braucht ihr noch das nötige TA Backup Tool, das gibt es hier http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2292598&highlight=ta
Anschließend nur noch
  • USB-Debugging aktivieren (in den Entwickleroptionen, welche ihr durch mehrfaches Tippen auf den Build-Eintrag in "Über das Telefon" aktiviert).
  • Das ZR an den PC anschließen und sicherstellen, das alle Treiber installiert sind.
  • Backup-TA.bat starten und den Anweisungen folgen
Danach sollte man ohne Bedenken den Bootloader öffnen können.
Sollte irgendwas falsch sein, weist mich bitte darauf hin.
 

Similar threads


Top