SwiftKey Tilt: Die Zukunft der Texteingabe?

derPianist

Teammitglied a. D.
Beiträge
1.819
Ort
Grevenbroich
Mit Tilt haben die Jungs und Mädels der SwiftKey Tastatur wieder einmal ein neues Konzept der Texteingabe unter Android vorgestellt. In dem man das Smartphone in alle Richtungen kippt, rollt eine virtuelle Kugel über die Tastatur, mit der man die Wörter eingeben kann.

swiftkey-tilt.jpg


Dieses neue Feature wurde gestern auf dem offiziellen SwiftKey Blog erstmalig gezeigt und mit einem Video beworben.

Die Tilt-Funktion lässt sich schon bei euch in der aktuellen SwiftKey-Version aktivieren. Man muss hierfür lediglich das Wort „Tilt“ eintippen. Nun auf den Wortvorschlag klicken und festhalten bis das Auswahlmenü aufgeht. Hier kann SwiftKey Tilt ausgewählt werde. Es erscheint eine Kugel, die durch Kippen des Smartphones gesteuert werden kann.






Leider ist das ganze ein wenig eingeschränkt, denn anders als bei SwiftKey Flow registriert die Tastatur nicht den Weg der Kugel von Buchstabe zu anderen. Tilt ist dafür geeignet einen schon bestehenden Wortvorschlag auszuwählen:





Findet ihr die neue Eingabemethode gut? Oder haltet ihr das ganze für sehr sinnlos? Eure Meinungen, Kommentare, Tipps sowie Erfahrungen oder einfach euren Senf passend zum Thema könnt ihr im Diskussionsbereich zu Android-Port News abgeben.

QUELLE
SwiftKey | VIA androidnext | ENTRYPHOTOS @swiftkey
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

merhans

Android 2.2 Froyo
Beiträge
1.953
mal ganz ehrlich? 1. April war gestern. Sollte es ihr ernst sein, dann viel Glück. Das werden sie brauchen
 

Maestro2k5

Projektleiter
Mitarbeiter
Beiträge
13.687
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 6T
Das mit Tilt eintippen geht, aber ich glaube auch nicht das sich das durchsetzt. *g*
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
S Android-Port - News 14
derPianist Android-Port - News 0

Similar threads


Top