ROOT / Superuser Zugriff - Der große Aufklärungs Thread !

Andi

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
1.189
Ort
Stuttgart
Hallo zusammen,

hier in diesem Thread möcht ich euch den Root / Superuser Zugriff unter Android erklären und in dem Zusammenhang welche Vorteile / Nachteile das ganze hat. Root Anleitungen findet ihr hier nicht, da diese ziemlich gerätespezifisch sind :)


Was sind Rootrechte?

Rootrechte bedeutet einfach ausgedrückt das ihr Administrationsrechte für euer System erhaltet. Android / Linux ist im Gegensatz zu Windows so aufgebaut das man im Normalfall keine Superuser-Rechte hat und diese nur temporär erhält. Dies dient vorallem zur Sicherheit des Systems bei, da ihr nicht einfach so in das System eingreifen könnt. Durch Root-Rechte ändert das sich erheblich, ihr könnt dann überall Änderungen vornehmen und allen möglichen Apps auch Rechte vergeben - das birgt natürlich ein immenses Risiko und kann folglich auch zu großen Schäden führen. Deswegen weiß ich direkt am Anfang des Threads draufhin, nehmt nicht irgendwelche Änderungen am System vor wenn ihr nicht wisst was ihr tut und vorallem gebt nicht irgendwelchen fraglichen Apps Rechte die diese nicht benötigen!


Warum Rootrechte?

Zum Aufspielen von Custom Roms / Kernels, Themes, Ändern von Systemschriftarten, bestimmten Apps gewisse Rechte untersagen bzw erteilen etc. sind Root Rechte unabdingbar. Es gibt mitterweile viele Möglichkeiten Root Rechte einzusetzen. Hier liegt es wieder am User - seit ihr mit eurem System zufrieden? Dann braucht ihr kein Superuser. Seit ihr experimentierfreudig? Spielt gerne neue Roms auf? Probiert neue Welten im Android Universum zu entdecken und wisst bei möglichen Fehlern bescheid? Dann seit ihr hier richtig :)


Wie erhalte ich Rootrechte?

Dies ist soweit sehr handy- bzw gerätespezifisch. Im Normalfall erhaltet ihr Rootrechte durch das Aufspielen (Flashen) eines neuen Kernels. Anleitungen hierzu findet ihr in dem Bereich für euer Handy, auf xda oder fragt einfach hier nach.

Um Custom ROMs, Kernel und auch evtl. Themes flashen zu können, bedarf es nur eines komplett entsperrten Smartphones. (Stichwort: Bootloader Unlock)
Bei Nexus Geräten ist dies per 'fastboot oem unlock' bei HTC Geräten per HTC Dev oder S-OFF möglich.

Somit kann alles geflasht werden, auch ROMs oder Themes welche kein Root dabei haben/benötigen.

ABER:
Wer flasht schon, ohne Rootrechte...? :)

In den oben genannten Fällen kann nix aber auch gar nix mit gesperrtem Bootloader geflasht werden.

Einzig bei Samsung Geräten - soweit ich es bisher kenn (GNote 2) war so möglich, durch eine entsprechende .tar Datei (mit Rootrechten und auch Kernel) oder direkt eine .tar Datei per Odin mit Custom Recovery zuflashen.

Durch das entsperren des Bootloaders und dem flashen eines Custom Recoverys, ist es möglich fast alles passende auch ohne Rootrechte flashen zu können.
Erst durch über das Custom Recovery ist es möglich, entsprechende SuperUser Dateien mit den so wichtigen su Binaries oder anderes Zeugs zu flashen.

Natürlich können so keine Apps geflasht werden, welche Rootrechte benötigen, ohne das Root vorhanden ist.


Superuser?

Beim Erstellen der Root Rechte auf eurem Smartphone wird im Normalfall die App Superuser auch mitinstalliert. Diese regelt welche App Root Zugriff erhält. D.h. nicht jede App erhält sofort und grenzenlos Rechte in euer System einzugreifen, viel mehr ist es so wenn eine App Rechte in der Richtung verlangt müsst ihr diesen immer zuerst zustimmen! Hier ist der User natürlich gefragt nicht jeder x-beliebigen App die Rechte zu geben und immer abwegen ob diese App das wirklich benötigt. Bei fraglichen Apps und/oder aus unseriösen Quellen rate ich eh davon ab da hier das Risiko auf Viren oder Trojaner sehr hoch ist!


So, alles in allem hoffe ich das ich euch durch diesen kleinen Thead einen schönen Überblick geben konnte :)

Gruß

Andi
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
1.189
Ort
Stuttgart
Hi,

so dieser ebenfalls hierher verschoben :)

Kennst sich eventuell jemand genauer aus mit Linux / Android / Root / Superuser? Ich wollte das ganze Thema schon immer mit mehr Details ausschmücken, am besten in so einem Art Spoiler zum Ausklappen (sonst sind normale Anwender ja durcheinander) - leider fehlt mir dafür das Fachwissen *gg*

Gruß

Andi
 

Andi

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
1.189
Ort
Stuttgart
Hi,

Das hört sich super an :-) denk mal hier sind einige vom Fach dabei :-)

Gruß

Andi

Gesendet von unterwäääägs :D
 

julbra

Android 1.0
Beiträge
266
Ort
Wien
Schon ein super Thread! +1 Vielleicht sollte man am Ende noch auf Gefahren hinweisen oder einen Disclaimer einbauen - aber sonst spitze :)

Gäsändät mit meinem Näxus 4 :D
 

cargo

Teammitglied a. D.
Beiträge
628
Ort
Karscht
Warum Rootrechte?

Zum Aufspielen von Custom Roms / Kernels, Themes, Ändern von Systemschriftarten, bestimmten Apps gewisse Rechte untersagen bzw erteilen etc. sind Root Rechte unabdingbar. Es gibt mitterweile viele Möglichkeiten Root Rechte einzusetzen. Hier liegt es wieder am User - seit ihr mit eurem System zufrieden? Dann braucht ihr kein Superuser. Seit ihr experimentierfreudig? Spielt gerne neue Roms auf? Probiert neue Welten im Android Universum zu entdecken und wisst bei möglichen Fehlern bescheid? Dann seit ihr hier richtig :)
Gruß

Andi
Wie erhalte ich Rootrechte?

Dies ist soweit sehr handy- bzw gerätespezifisch. Im Normalfall erhaltet ihr Rootrechte durch das Aufspielen (Flashen) eines neuen Kernels. Anleitungen hierzu findet ihr in dem Bereich für euer Handy, auf xda oder fragt einfach hier nach.
Gruß

Andi
Das ist so nicht ganz richtig, bzw. hat nicht immer was mit Rootrechten zu tun.
Um Custom ROMs, Kernel und auch evtl. Themes flashen zu können, bedarf es nur eines komplett entsperrten Smartphones. (Stichwort: Bootloader Unlock)
Bei Nexus Geräten ist dies per 'fastboot oem unlock' bei HTC Geräten per HTC Dev oder S-OFF möglich.

Somit kann alles geflasht werden, auch ROMs oder Themes welche kein Root dabei haben/benötigen.

ABER:
Wer flasht schon, ohne Rootrechte...? :)

In den oben genannten Fällen kann nix aber auch gar nix mit gesperrtem Bootloader geflasht werden.

Einzig bei Samsung Geräten - soweit ich es bisher kenn (GNote 2) war so möglich, durch eine entsprechende .tar Datei (mit Rootrechten und auch Kernel) oder direkt eine .tar Datei per Odin mit Custom Recovery zuflashen.

Durch das entsperren des Bootloaders und dem flashen eines Custom Recoverys, ist es möglich fast alles passende auch ohne Rootrechte flashen zu können.
Erst durch über das Custom Recovery ist es möglich, entsprechende SuperUser Dateien mit den so wichtigen su Binaries oder anderes Zeugs zu flashen.

Natürlich können so keine Apps geflasht werden, welche Rootrechte benötigen, ohne das Root vorhanden ist.
 

Andi

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
1.189
Ort
Stuttgart
@cargo

Danke für den Hinweis, da bin ich halt von Samsung ein wenig verwöhnt ;) ich hab deinen Text so wie er ist übernommen und oben hinzugefügt ;)

Gruß

Andi
 

Dirk64

Entwickler
Beiträge
279
Ort
OstHolstein/Kaff an Küste
Sag ich doch, ich wollte Dir doch nicht widersprechen sondern bestätigen. Deshalb mussten wir, als 4.3 neu war, doch die SuperSU.zip nachflashen. Kaum jemand hatte ja ein Build mit eingebauten Root.

Sent from GNex...
 

Top