Operation "App Ops"

SkyfaR

Teammitglied a.D.
Beiträge
34
Ort
Potsdam
Operation: "App Ops"


Wer von uns kennt es nicht, wenn wir uns eine App downloaden und die Liste mit Berechtigungen entdecken, die wir schnell überspringen um gar nicht erst darüber nachzudenken wieso diese App all dieses Wissen benötigt.

Da stelle sich doch einem die Frage kann man dieser Sammelwut nicht Herr werden? Doch!
Genau diesen Schritt will Google mit ihrem aktuellen Android 4.3 gehen und baut das versteckte Feature "App Ops" ein.
Doch die wenigsten werden wissen was es damit auf sich hat, also hier mal eine kurze Erklärung dazu.

"App Ops"

App Ops ist ein noch verstecktes Feature im aktuellen Betriebssystem Android 4.3, das dafür dienen soll Berechtigungen von Apps zu verwalten.
Das bedeutet in dem Sinne soviel wie, ihr könnt euren Apps einzelne spezielle Berechtigungen entziehen.
Dies kann in sofern praktisch sein, wenn eure App eine Berechtigung verlangt, die für sie selbst eigentlich keinen Sinn hat, seid ihr in der Lage dieser diejenige zu entziehen.

Ein Beispiel dazu wäre ihr ladet euch eine Kalender App herunter die von euch das Recht fordert eure Anrufprotokolle einzusehen.
Das dürfte jedem klar sein, dass ein Kalender nicht wissen muss mit wem ihr telefoniert habt um euch das Datum oder eure Termine anzuzeigen.
In diesem Fall könntet ihr also App Ops nutzen und dieses Recht der App zu verweigern.


"Wie öffnet ihr App Ops"

Wie schon oben erwähnt ist App Ops momentan noch ein verstecktes Feature von Google,
dennoch gibt es die Möglichkeit mit ein wenig Hilfe an diese Einstellungen zu gelangen.
Die effektivste und wahrscheinlich einfachste Variante ist die Öffnung mit einer externen App aus dem Playstore.
Beliebt geworden ist darunter "App Ops starter"
Diese dient euch als direkte Verknüpfung in das Feature.

app-ops-in-android-4-3_520a47cf.jpg

Nach dem Starten der App gelangt ihr automatisch in den Bereich in dem ihr die Rechte verwalten könnt.


Hinweis: Geht vorsichtig mit den Rechten um, entzieht ihr fälschlicher Weise eine App Rechte die benötigt werden kann es dazu kommen das diese nicht mehr gestartet werden kann.

Quelle und Bild: Chip Online
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dexxmor

Teammitglied a. D.
Beiträge
1.084
Ort
Irgendwo im Netz
Ein sehr schönes Feature wie ich finde, da hat Google mal echt was sinnvolles eingebaut.
Auch wenn ich Xprivacy nutze und daher nie auf das Feature zugreifen werde :D
 

SkyfaR

Teammitglied a.D.
Beiträge
34
Ort
Potsdam
Es gibt sowas ähnliches auch schon in manchen Roms verbaut und Apps die das per Root regeln konnten.
Diese Methode ist aber eine die für jeden auch Stock User nutzbar ist.
Das ist was es so angenehm macht das es Google endlich eingebaut hat.
 

Similar threads


Top