Open-Source-Smartwatch: Oxy

rugk

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
1.013
Ort
Deutschland
Hier auch noch ein Hinweis zu einer anderen Smartwatch: Oxy. Diese soll ein vollständig offenes Android-Custom-ROM benutzen (basierend auf Android 5.1.1), Google Wear unterstützen und außerdem stärker wie eine klassische Armbanduhr aussehen. Der Quellcode wurde auch bereits veröffentlicht.

Die Uhr wird bei Indiegogo finanziert, wo sich die Entwickler aktuell "beschweren", dass hauptsächlich nur von europäischen Medien über das Projekt berichtet wurde. Allerdings wird auch erklärt, dass - wenn das Crowdfunding-Ziel von 250.000 Euro nicht erreicht werden sollte - die Finanzierung der Uhr dennoch sicher gestellt ist.

Medienberichte:
Mit Oxy soll eine neue Smartwatch per Crowdfunding finanziert werden, die tatsächlich wie eine echte Armbanduhr aussieht und in einem runden und einem eckigen Modell kommen soll. Das Android-basierte Betriebssystem soll zudem für Entwickler offen sein.
Crowdfunding

Die Smartwatch Oxy orientiert sich am Design klassischer Armband-Uhren. Um die Produktion der ersten Charge zu finanzieren, suchen die Entwickler über die Crowd-Funding-Plattform Indiegogo nach Unterstützern.
Crowdfunding
 

Similar threads


Top