Nuidroid: 3D Körpersteuerung für Android und OUYA

derPianist

Teammitglied a. D.
Beiträge
1.819
Ort
Grevenbroich
Entwickler der 3DiVi Company aus Russland arbeiten daran, eine Sensorleiste als Eingabemöglichkeit für Android Smartphones und die OUYA Konsole zu nutzen. Die Software die hierfür entwickelt wird nennt sich Nuidroid.
Hier auf Android-Port erfahrt ihr alles nötige über dieses neue Konzept und die Idee dahinter.



Wii, Xbox und Playstation. Alle diese Konsolen haben Bewegungssteuerung an Board. Das Projekt Nuidroid soll sie in Zukunft auch auf eure Android Smartphones und damit auch auf die OUYA Konsole bringen

OUYA-Spiele-300x190.jpg


Durch die Kinect Sensorleiste wandelt die Software Signale in Eingaben um, mit der Android Smartphones etwas anfangen können. In der finalen Version soll jedoch ein kommt ein eigener 3D-Sensor zum Einsatz kommen, der nicht nur Gesichter erkennen, sondern auch berührungslos Fingerabdrücke lesen können soll.

Die Software wird aus vier verschiedenen Modulen bestehen:
Nuidroid Body ist das Basismodul und analysiert die Gliedmaße des Körpers vor der Bewegungsleiste. Die frühe Entwicklungsphase ist an der Zeitverzögerung zwischen Bewegung des Spielers und Anzeige der Bewegung auf dem Bildschirm zu sehen.


[DLMURL]http://www.youtube.com/embed/5EzSnyMDyKE[/DLMURL]

Nuidroid Fusion ist eine Erweiterung zu Nuidroid Body. Es erkennt, ob und vorallem wie der Spieler sein Smartphone in der Hand hält und In Zukunft werden Kämpfe in Spielen vielleicht mit dem Smartphone abgehalten?


[DLMURL]http://www.youtube.com/embed/J3llhROb_NQ[/DLMURL]

Nuidroid Face analysiert das Gesicht des Spielers und wird möglicherweise in Zukunft neben Interaktionsöglichkeiten auch eine Gesichtserkennung bieten. Die Entwickler verbessern stetig.


[DLMURL]http://www.youtube.com/embed/ggmVKBGriL4[/DLMURL]

Nuidroid Handverarbeitet Handgesten in Eingaben um so Spiele oder Bildschirme steuern zu können.


[DLMURL]http://www.youtube.com/embed/kCi3T-UkiMs[/DLMURL]
Eine erste Demo wie Nuidroid mit der OUYA zusammenarbeitet wurde ebenfalls veröffentlicht. Aufgrund der hohen Verzögerung ist die Steuerung des Spiels etwas schwierig, aber man bekommt einen ersten Eindruck davon, was uns in Zukunft erwartet.


[DLMURL]http://www.youtube.com/embed/gnVskUwLFrY[/DLMURL]​

Genaue Details zu den Plänen der russischen Entwickler von Nuidroid wie der Entwicklungszeitplan aussieht, gibt es bislang leider nochnicht.
Wir von Android-Port halten Euch aber selbstverständlich wie immer auf dem Laufenden.


Findet ihr das neue Konzept interessant? Oder haltet ihr das ganze für sehr sinnlos? Nutzt ihr Bewegungssteuerung an eurer Konsole? Eure Meinungen, Kommentare, Tipps sowie Erfahrungen oder einfach euren Senf passend zum Thema könnt ihr im Diskussionsbereich zu Android-Port News abgeben.

QUELLE
Ouya | VIA 3DiVi | ENTRYPHOTOS @3DiVI | DANKE @Maestro2k5 für den Tipp
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top