Nüsse in Honig

K

Katja

Gast
An den Spätsommer erinnert der italienische Klassiker "Nüsse in Honig" .

300 g Haselnusskerne im Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) etwa 5-10 Min anrösten, bis sich die braune Haut leicht abrubbeln lässt

Die Nüsse in ein sauber gespültes Schraubglas geben ...
mit Akazienhonig auffüllen bis die Nüsse gut bedeckt sind und mindestens zwei Wochen ziehen lassen ...

Die Honignüsse schmecken pur, mit Eis oder im Obstsalat.

Ebenso kann man dies mit walnüssen machen (Walnüsse müssen nicht entäutet werden nach dem Backofenrösten!)

Dieses ist auch eine tolle Geschenkidde für zB Nikolaustag oder auf Weihnachten hin.
Man kann das Glas mit einem Stoff oder anderen Dingen am Deckel verzieren und schmücken und hat ein süßes Geschenk !
 

Similar threads


Top