[MOD][AROMA] Yank555-Kernel 3.1i (h)

Sakaschi

Entwickler
Beiträge
209
Ort
Herford
So hier stelle ich euch mal mein Script vor für den Yank555 Kernel.



Das script ist nur eine erweiterung zum Originalen Yank555 Aroma script.
Sprich es basiert auf Yank555 Script und alle credits gehen an ihm!



Im Script ist kein Kernel enthalten, bitte vergewissert das ihr den Yank555 Kernel geflasht habt



Warum denn ein erweiterungsscript?
- Mehr einstellmöglichkeiten für Hardswap users
- Ich biete mein eigenes Profil
- Sakaschi LMK (low memory killer)
- YankasusQ mehr settings (*NUR FÜR DEN KERNEL 3.1i)
alle anderen müssen PegasusQ auswählen!
- mehr swappiness werte (20-100)

Download: SakaschiMod-Yank555-aromal-v3.1i.zip

MD5: 6c6e7ff81eca79e2ba32fcf92331d495


Aroma aufbau:
- Verschiedene Profile (Customized, Yank555.lu, Sakaschi, Stocklike, Power, Sotmax)
- Verschiedene Govenors (PegasusQ, PegasusQ-IQ, *YankasusQ, LulzactiveQ

- CPU Frequenzen:
PegasusQ: 1GHz bis 1.6GHz
PegasusQ-IQ: 1GHz bis 1.6GHz
LulzactiveQ: 1GHz bis 1.6GHz
Bei YankasusQ sind es (9 verschiedene werte, 1x @1.2GHz, 2x @1.3GHz, 2x @1.4GHz, 2x @1.5GHz, 2x @1.6GHz)



- MMC ReadAhead buffer size: 128kB bis 4096kB
- MMC I/O Scheduler: noop, deadline, cfq, sio, row



- LMK:
Sakaschi like (28/32/40/48/56/68 Mb)
Stock SGS3 (32/40/48/56/64/72 Mb)
Very light (2/4/5/8/12/16 Mb)
Light (4/8/10/16/24/32 Mb)
Medium (4/8/16/32/48/64 Mb)
Aggressive (8/16/32/64/96/128 Mb)
Very Aggressive (16/32/64/128/192/256 Mb)


- Hardswap, zRam(100 bis 250 Mb/dont set), Swappiness 20-100 (dont set)
- USB forced fast charge
- CRT OFF delay (0ms bis 700ms)
- fsync
- Fading notification LED (normal, high, disabled)
- Boeffla Sound enginge settings
- Kernel Moduls (CIFS, NFS, NTFS, ISO 9660, UDF, XBOX360 Gamepad support)
- init.d Support (yes / no)




Credits:
- Yank555
- Boeffla (Sound enginge)
 

Top