LG G3: Wireless Charger

Soulfly999

Teammitglied a. D.
Beiträge
2.103
Hier könnt Ihre eure Fragen und Erfahrungen zu Wireless Chargern (kabelloses Laden) für das LG G3 stellen.

Ich selbst habe mir nach viel hin her günstig das original Ladegerät von LG WCD-100 gekauft und mache mal damit den Anfang:

LG WCD-100 QI-Ladestation

Inhalt:
Nun ja quasi eigentlich nix außer das Ladegerät selbst und eine kleine Anleitung. Ein Netzkabel und Netzteil sucht man vergebens und das bei einer UVP von damals 69€ geht in meinen Augen gar nicht. Unverständlich das LG solche Cent-Artikel nicht beilegt bei dem Preis. Vor allem auch wie jetzt aus vielen Nutzererfahrungen bekannt wurde, die Ladestation auch nur richtig funktioniert mit dem original Netzteil und Ladekabel.

20140904_130828 (Small).jpg


Hinweis:
Deswegen ziert die Schachtel auch dieser netter Zettel, der nochmal darauf hinweist nur das original Netzteil und Kabel von LG zu verwenden. Genauso wie ein Aufkleber auf der Rückseite der Station. Das LG G3 kann auf dieser Station NUR hochkant geladen werden.

20140904_130832 (Small).jpg


Verarbeitung & Design:
Auch hier leider eher enttäuschend für den Preis. Schlichtes weiß und die Station besteht vollständig aus Kunststoff. Ein paar Chrom oder Alu-Akzente hätten nicht geschadet aber das ist nur meine Meinung.

20140904_130840 (Small).jpg

20140904_130900 (Small).jpg



Funktion:
Wichtiger wie das Design ist natürlich die eigentliche Funktion. Vorweg muss ich sagen, dass ich gerade hier nur ein original Samsung Netzteil und Kabel vom Note 3 vorliegen habe mit 5V - 2A Ladestrom. Ist jetzt nicht original LG aber sollte die min. Anforderungen ja trotzdem erfüllen? Ich werde es heute Abend aber nochmal mit dem original LG Netzteil und Kabel testen.
Screenshot_2014-09-04-13-44-39 (Mobile).png


Test mit Samsung Netzteil/Kabel und Mumbi oder Ringke Slim-Case:
Bei meinem ersten Test mit dem 2A Samsung Netzteil und dem Mumbi Case erscheint auf dem Display gleich diese nette Hinweismeldung: Langsames Laden...
Verwenden Sie nur ein LG G3 Ladegerät und USB-Kabel, tja hättet Ihr ja mal beilegen können. ...
Gleicher Test mit dem Ringke führte zum gleichen Ergebnis. Vermutlich wird das Laden mit Case oder Hülle, wenn überhaupt, nur mit diesem langsame Laden möglich sein. Wie viel langsamer das sein soll kann ich noch nicht sagen. Solange es aber über die Nacht ca. 6 Std. geladen wird ist es mir eigentlich egal.
Screenshot_2014-09-04-13-26-46 (Small).png



Test mit original LG G3 Netzteil/Kabel und Mumbi oder Ringke Slim-Case:
Wie ich mir schon gedacht habe auch mit dem original Netzteil und Kabel ist es das gleiche Ergebnis wie mit dem Samsung Netzteil. Hot Zone Meldung und nur mit langsamen Laden möglich. Somit fällt vernünftiges Laden mit Case/Hülle flach. Aber zumindest wird das Laden nicht unterbrochen und durchgehend durchgeführt.


Test mit Samsung Netzteil/Kabel ohne Hülle/Case:
Das Laden funktioniert auf Anhieb beim drauflegen egal wie und wo man es drauf stellt, solange es relativ mittig und hochkant steht.


Zusatzfunktion Daydream (Tagtraum):
Zusätzlich gibt es noch eine kleine Daydream-Funktion ähnlich eines Bildschirmschoners, worüber man sich eine Uhr einblenden lassen kann, wie z.B. bei einem Nachttischwecker o.ä. Andere Geräte haben teilweise auch diese Funktion.

Um diese Funktion zu aktivieren und einzustellen geht man unter Einstellungen -> Anzeige -> aktiviert den kleinen Schalter neben Tagtraum. Man hat die Auswahl zwischen den Apps, die diese Funktion unterstützen und der Uhr. Unter Anfangseinstellungen kann man auswählen, wann das auf dem Bildschirm angezeigt werden soll. In der Dockingstation, Während des Ladevorgangs oder Beides.
Screenshot_2014-09-04-13-45-54 (Mobile).png
Screenshot_2014-09-04-13-47-27 (Mobile).png


Bei der Uhr bzw. Apps gibt es dann weitere spezielle Einstellungen, die man rechts über das Zahnrad der entsprechenden App aufrufen kann.
Hier bei der Uhr kann man den Stil der Uhr auf Analog oder Digital stellen. Mit dem Nachtmodus wird es dann dunkler also gedimmt dargestellt. Stelle später noch zwei Fotos dazu hier ein.
Screenshot_2014-09-04-13-46-38 (Mobile).png
IMG_0018 (Mobile).JPG
IMG_0019 (Mobile).JPG



Fazit:
Die Ladefunktion scheint ohne Case oder Hülle auf jeden Fall einwandfrei gegeben solange man auch 5V Netzteile benutzt mit min. über 1,8A. Besser das beim G3 original mitgelieferte Netzteil und Kabel verwenden. Mit Case wird es schon schwieriger und die Ladefunktion ist eingeschränkt. Wieviel länger das dauert muss ich nochmal länger testen.

Generell muss ich aber sagen, dass die ursprüngliche UVP von LG über 69€ völlig überzogen ist, vor allem weil nicht mal ein original Netzteil und Kabel beiliegt. Aktuell hat sich der Preis bei etwas über 30€ eingependelt, was denke ich auch in Ordnung geht.

Eine sehr gute Alternative zum LG WCD-100 ist das Nokia DT-910, welches ungefähr das gleiche kostet und auch eine gute Ladefunktion trotz Case haben soll (habe es aber nicht selber getestet!).



Gruß
Soulfly999
 
Zuletzt bearbeitet:

Top