[KERNEL][n80xx][Samsung JB] Boeffla-Kernel 2.5 stable (03.09.2014)

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

dies ist der Thread für den Samsung Boeffla-Kernel, geeignet für das Galaxy Note 10.1 n80xx.
Einige werden meinen Kernel ja bereits aus dem Galaxy S3 Bereich kennen.

Um mehr über diesen Kernel und seine Features zu lernen, speziell was wie einzustellen ist, bitte am besten durch den Galaxy S3 Thread des Kernels lesen.

Hinweise:
  • Ab Version 2.2 unterstützt dieser Kernel folgende Geräte: n8000, n8010 und n8013.
  • Dieser Kernel funktioniert NUR auf Roms welche auf der Original Samsung Jelly Bean Firmware 4.1.x beruhen. Er funktioniert nicht auf CM oder AOSP basierten Roms!
Support

Erst mal lesen ob die Frage oder das Problem in den FAQ auf der Homepage bereits beantwortet/behandelt werden.

Hier klicken um alles über die verschiedenen Kernel-Einstellungen zu erfahren.
Hier klicken um mehr über den Gebrauch der Boeffla-Config App zu erfahren.
Ich verweigere sämtlichen Support wenn jemand Freezes oder Hotboots meldet aber gleichzeitig irgendwelches Undervolting betreibt.


Kernel Features

* Für die Konfiguration des Kernels, bitte die App Boeffla-Config V2 nutzen: DOWNLOAD
* Kernel code "upstreamed" auf Linux 3.0.101 (xavierjohn22)
* Basierend auf Samsung source code GT-N8000_JB_Opensource_Update7
* Initramfs vom XXCMJ3 Stock Kernel übernommen
* CPU "soft" Übertakten bis 1500 oder 1600 MHz
* CPU Spannungen einstellbar (undervolting, overvolting)
* GPU Frequenzen einstellbar (untertakten, übertakten bis 700 MHz)
* GPU Spannungen einstellbar (undervolting, overvolting)* Einstellbares zRam
* Einstellbare Laderaten für Ladegerät und USB (Standard für Ladegerät von 1600 auf 1800 mA erhöht)
* Ladeinformation Anzeige wird unterstützt (über Boeffla-Config V2 App)
* Einstellbare Touchboost Frequenz
* Einstellbares Early-Suspend Zeit (für Screen-Aus animationen, 100ms default)
* Boeffla-Sound Engine V1.6.5 um die Möglichkeiten des Soundchips (wm1811) auszureizen
* Zusätzliche Governors: zzmoove 0.7d, pegasusqplus, smartassV2 und lulzactiveq
* Governor Voreinstellungen für pegasusq, pegasusqplus und zzmoove für Performance, Battery sparen etc.
* Zusätzliche IO Schduler: ROW, ZEN, BFQ (v6r2) und SIO
* IO Scheduler separat für internen und externen SD Speicher einstellbar
* Hardcore Speedmod Sharpness "Fix" einstellbar (default ist aus)
* SD Speicher Lesepuffer einstellbar für internen und externen SD Speicher separat (default auf 256 kB angehoben)
* Ext4 File System Tweaks (default ist an, kann abgeschaltet werden)
* Black Crush Fix für ausgewogenere Graustufen
* System Tweaks auswählbar (default ist aus)
* WIFI Multicast Filter für längere Akkudauer
* WIFI Wakelock Zeiten reduziert
* Proportional Rate Reduction für TCP (Erhöhung des Netzwerkdurchsatzes)
* TCP Congestion von Cubic auf Westwood umgestellt
* Wifi MAC Adresse änderbar (für Experten)
* Dynamic FSync 1.2 implementiert
* Timeout für externe SD Memory Karte geändert damit auch "schlechte" SD Karten besser funktionieren
* Eigene Boot Animationen unterstützt
* Swap Unterstützung (aber nicht empfohlen, bitte stattdessen zRam verwenden)
* init.d Scripte unterstützt (in /system/etc/init.d - Berechtigungen korrekt setzen!)
* NTFS (nur lesend) als Modul verfügbar
* CIFS als Modul verfügbar für Windows Netzwerk Freigaben (Modul muss vor Benutzung aus /lib/modules geladen werden)
* NFS als Modul verfügbar für Unix Freigaben (Modul muss vor Benutzung aus /lib/modules geladen werden)
* XBox Controller Unterstützung
* ExFat Dateisystem Unterstützung abschaltbar
* Battery Monitor Wakelock Zeiten reduziert
* Kernel kann rooten falls gewünscht (Datei mit Namen "autoroot" auf interner SD Karte anlegen und neu starten)
* Android logger kann deaktiviert werden
* Kernel logger kann deaktiviert werden
* Zusätzliche Debug Funktionen und Logging abgeschalten
* Frandom als Modul verfügbar (für Mods wie z.B. Crossbreeder)
* Automatische Sicherung der EFS partition auf externe bzw. interne SD Karte
* Kernel Start Logdatei (mit 3 Dateien Historie)
* Notfall Reset Script wird automatisch im Ordner /boeffla-kernel-data auf dem internen SD Speicher abgelegt
* Kompatibel zu den bekannten Standard Kernel Konfigurations Apps (Voltage Control, SetCPU, System tuner etc.)
* Kompiliert mit Google 4.7 arm toolchain
* Interne Kernel Busybox Version 1.21.1


Zielsetzung

Dieser Kernel ist als Alltags-Kernel gedacht. Fokus liegt auf höchstmöglicher Stabilität und Funktionalität. Alle Funktionen im Samsung Stock Rom sollen weiterhin funktionieren. Des weiteren soll er ein wenig smoother und batterieschonender als der Stock Kernel sein.

Dieser Kernel hat nicht das Ziel höchstmögliche Performance zu erreichen (Stichwort "richtig starkes" Overclocking), noch tausende von Optionen einstellbar zu machen, noch ein Akkusparwunder zu sein.

Mein Kernel soll mehr der Allrounder sein, der von jedem ein wenig was hat.

Ich werde auch in Zukunft nur die Features einbauen, die ich persönlich als wichtig erachte und die oben genannten Ziele nicht torpedieren. Wünsche werden zwar gerne entgegen genommen, aber es gibt keine Garantie auf Umsetzung.


Kompatibilität


Achtung: Der Kernel eignet sich ausschliesslich für Samsung basierte Jelly Bean (Android 4.1.x) Roms. Er funktioniert nicht auf AOSP basierten Roms!!!


Homepage

Den Kernel zum Download und alle technischen Detailinfos und zusätzliche Informationen gibt es auf der Homepage: www.boeffla-kernel.de
(nur auf Englisch)


Kernel Konfiguration

Für die Konfiguration des Kernels, bitte die App Boeffla-Config V2 nutzen: DOWNLOAD


Credits

Credits sowohl für all die super Entwickler deren Arbeit ich mitverwenden durfte, als auch an meine Tester, die mich während des Beta-Stadium tatkräftig unterstützt haben, findet ihr auf der Boeffla-Kernel Homepage.

Wer meinen Kernel gut finden und denkt er würde mir gerne ein Eis, ein Bier, oder ein Auto (LOL) finanzieren, über folgenden Link kann gespendet werden: Donation


Haftungsausschluss


Wie immer - jeder flasht auf eigene Gefahr und ist sich allen Risiken bewusst. Ich übernehme keinerlei Haftung für soft-gebrickte oder komplett gebrickte Smartphones.

Es empfiehlt sich vor dem Flashen eines Kernels (der ja ein tiefer Eingriff ins System darstellt) immer ein Nandroid Backup über die CWM Recovery vorzunehmen und alle persönlichen Daten zu sichern.

Ansonsten nun viel Spass mit dem Kernel. Freue mich über jegliches Feedback, egal ob positiv oder negativ.


Viele Grüße
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hi Leute,

es gibt die letzte Beta Version für euch, bevor ich den Kernel als Stable deklarieren werde (sowohl n8000 als auch n801x).

Version 2.4-beta5
20.06.2014
  • zzmoove auf Version 0.9-beta2 aktualisiert (credits an ZaneZam)
  • "Late resume speedup" für schnelleres Aufwachen des Geräts aus dem Standby (credits an Yank555)
  • Ein paar Performance Tweaks
  • Sicherheits-Fix: n_tty_write crash when echoing in raw mode
  • GPU "no undervolting" Profil Fehler behoben
  • Su binary auf Version 2.00 aktualisiert
Wie immer - viel Spaß!
smile.gif


Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Guten Morgen,

es gibt ein Update für die Boeffla-Config App auf Version 2.1.43 (wenn ihr die App aufmacht werdet ihr eh drauf hingewiesen).

Ich würde wärmstens empfehlen upzudaten, da diese Version die "falschen Alarme" von 3 Virenscannern nun behebt (diese mochten das Stericson Rootools Framework 2.6 nicht).

Change log
  • Polnische Übersetzung hinzugefügt (Credits an Tocco)
  • Stericson Roottools Framework durch eigene, leichtgewichtige Root-Implementierung ersetzt (50kb kleinere App, keine falschen Virenscanner Alarme mehr)
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

ich fahre morgen früh bis einschließlich Montag abend in meine alte Heimat, Familienfeier.

Das heisst ich werde die nächsten 4 Tage hier mal nicht so aktiv sein.

Habt eine gute Zeit und bis bald wieder
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Guten Morgen,

leider musste ich meine Pläne ändern den Kernel bereits als Stable zu releasen.
Wegen eines nicht ganz unerheblichen Fehlers im CPU Frequenz Scaling wenn man 1700 MHz overclocking verwendet muss ich noch eine weitere, letzte Beta einschieben bevor der Kernel als Stable verfügbar sein wird.

Version 2.4-beta6
04.07.2014
  • CPU Frequenz Scaling Probleme bei 1700 MHz Overclocking behoben (der 1700 MHz Schritt wurde nun durch einen 1704 MHz Schritt ersetzt, man wird automatisch konvertiert) - Danke an ZaneZam für die Hilfestellung
  • Berechtigungen für den boeffla-kernel-data Ordner werden bei jedem Start korrigiert
  • Power Preset korrigiert
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo Leute,

ich melde mich ab nun für ein paar Tage definitiv hier ab. Nun beginnt die heiße Phase unseres Umzugs, d.h. ich bin nur mehr in der neuen Wohnung dort alles vorbereiten.

Da ich vermutlich auch für wenige Tage kein stationäres Internet haben werde, werde ich kaum zum lesen und antworten kommen.

Wenn aber alles gut läuft sollte ich ab kommender Woche ab und an wieder mal erscheinen.

Machts gut und bis bald
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Leute,

bisher hatte ich noch keine Zeit am Kitkat Kernel für das Tab zu arbeiten.
Daher gibt es vorab nochmal ein Wartungsupdate für euch.

Sorry, ich finde grad nicht die Zeit alles nochmal schön zu übersetzen, drum verweise ich einfach mal auf den Post bei XDA mit dem Changelog:

Beitrag im Thema "All-in-1 Mega-TUT-Thread [4.1.2|4.4.2]"

Danke und Grüße
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

nun gibt es die letzte geplante Beta des Android 4.1.2 Kernels bevor ich sie sehr bald as Stable releasen und dann die Entwicklung daran einstellen werde.
Grund: Der Kitkat Kernel ist quasi schon bereit und läuft soweit, dazu muss ich aber die 4.1.2 Sache erst abschliessen.

Version 2.5-beta2
19.08.2014
  • zzmoove Governor auf Version 0.9-beta4 aktualisiert (credits an ZaneZam)
  • Externe webcams (über OTG angeschlossen) werden unterstützt
Viel Spaß
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Guten Abend,

es gibt nun die letzte Version des Kernels für Jelly Bean Android 4.1.2, in Form der Boeffla-Kernel Stable 2.5. Natürlich wie immer für n8000 und n801x getrennt.

Damit ist nun der Weg frei um (hoffentlich) bald die erste Beta des Kitkat Kernels präsentieren zu können.

Version 2.5 stable
03.09.2014
  • Sicherheitsfix implementiert (futex-prevent-requeue-pi-on-same-futex)
  • Ansonsten alles wie in der letzten Beta
Viel Spass
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

ich denke, es wird langsam Zeit die erste Beta des Kitkat Kernels an alle zu geben.
Bei mir läuft er nun zu 99,999% stabil bislang, und hat alle Funktionen des bisherigen 2.5 Android 4.1.2 Kernels implementiert.

Nun müsst ihr mir sagen wie er bei euch läuft
smile.gif

Aber bitte immer dran denken - das ist eine allererste beta, und die n801x Version konnte ich in keinster Weise testen, da das n8010 meiner Frau noch auf dem älteren Android läuft.

Version 3.0-beta1
08.09.2014
  • Erste öffentliche Release des Kitkat 4.4. Kernels
  • Der Kernel hat die gleichen Funktionalitäten des letzten JB 4.1.2 Kernels (Version 2.5)
Download, wie immer, via www.boeffla-kernel.de.
Bitte nicht vergessen die Boeffla-Config V2 App zu installieren und die Konfiguration komplett zurückzusetzen (Menü -> Einstellungen -> App zurücksetzen) falls bereits früher mal irgendeine Boeffla-Kernel Version installiert war.

Viel Spaß (versucht es zumindest...)
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

beta2 für den Kitkat Kernel steht bereit.

Version 3.0-beta2
24.09.2014
  • Seltene Probleme mit dem Mounten der externen SD Karte bei wenigen Benutzern behoben
  • Neues Reset Script V3 im Boeffla-Kernel-Data Ordner, löscht die Einstellungen nun kompletter als zuvor
  • Zahlreiche interne Optimierungen und Fixes
Viel Spass
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

ich möchte euch drüber informieren, dass es eine brandneue Boeffla-Config V2 App Version gibt.

Diesesmal sind viele Änderungen enthalten, wobei der Großteil auf ein internes Redesign zur Unterstützung meines in Kürze erscheinenden OnePlus One Kernels entfällt.
Aber auch alle Nutzer meiner Kernel auf Samsung Geräten ist viel Neues enthalten.

Daher - BITTE UPDATEN
smile.gif


Wie und wo? Entweder die App starten und auf die Nachricht über eine neue Boeffla-Config Version warten. Oder direkt auf die Homepage www.boeffla-kernel.de gehen.

Version 2.1.48
07.10.2014
  • Unterstützung von MSM8974 basierten Boeffla-Kernels (OnePlus One)
  • Verbesserte Unterstützung für ZaneZams n51xx Boeffla-Kernel
  • Dynamic FSync kann nun ein/ausgeschaltet werden
  • Medienscan kann über das Aktion-Menü angestartet werden
  • LED Test Schalter hinzugefügt
  • Farbliche Hervorhebung von geänderten Werten im Tunables-Screen
  • Zurücksetzen Schalter für Touchboost Frequenz addiert
  • Fehler in der Aktivierung des Schieberegler für die Knock-On Verzögerung behoben
  • Übersetzungen aktualisiert
Grüße
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Ich erlaube mir kurz mal einen OT:
Alle Besitzer eines OnePlus One sollten nun wissen, dass es den Boeffla-Kernel nun auch dafür gibt.

XDA-Thread: Handytasche Manhattan - Qualität aus Deutschland

Wenn sich jemand bemüßigt fühlt hier im Forum einen Thread dazu eröffnen zu wollen, dann würde ich mich sehr freuen. Selbst schaffe ich keine zusätzlichen Threads mehr zu pflegen, sorry.

Danke und Grüße
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

3.0-beta3 ist nun für beide Kernel erhältlich (n8000 und n801x).

Beide haben den gleichen Change Log:

Version 3.0-beta3
22.10.2014
  • zzmoove Governor auf Version 1.0-beta1 aktualisiert (Credits an ZaneZam)
  • exFat Treiber auf Version 1.2.9 aktualisiert
  • Flash Binary im Reset-Script aktualisiert, Script hat nun die Versionsnummer 3.1
Viel Spass
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo Leute,

nur kurz zur Info - ich bin jetzt mal 10 Tage im Urlaub.

Natürlich werde ich versuchen so gut wie möglich mit zu lesen, aber ich werde in der Zeit nichts entwickeln und auch nicht ausführlich auf Posts antworten können.

Danke für euer Verständnis und wir lesen uns wieder in einer guten Woche
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Achtung !!!

Hallo zusammen,

Google spielt mal wieder Spielchen und hat nun die erste meiner 3 Spenden Apps im Playstore gesperrt (Spenden App 2).
Natürlich ohne genaue Angabe zu Gründen, nur wolkig etwas wegen Bezahlungssystem. Ich denke daher, sie haben nun entdeckt, dass ich auch mit Paypal an ihnen vorbei arbeite, hehe.

Darauf bin ich natürlich seit über einem halben Jahr vorbereitet, aber ich muss euch nun nochmals dran erinnern, dass ihr die Spendenfunktionen nur noch über euren persönlichen Freischaltcode aktivieren könnt.

Falls jemand seinen persönlichen Code noch nicht erzeugt (das geht in der Spendenapp selbst) und in Boeffla-Config eingetragen hat, dann ist es jetzt HÖCHSTE Eisenbahn !!!

Ich kann nicht sicherstellen, dass Google nicht bald auch die beiden verbliebenen Spenden Apps sperrt, daher solltet ihr vorbereitet sein.

Von meiner Seite aus wird die nächste Version von Boeffla-Config die Spenden Apps bereits ignorieren und nur noch mit den Freischaltcodes arbeiten.
Desweiteren werde ich sehr bald (noch heute oder morgen) die Spenden Apps im Playstore durch Dummy Apps ersetzen welche eine manuelle Kontaktaufnahme mit mir erfordern.

Danke für euer Verständnis... und Alohas Google, mal wieder alles falsch gemacht, Jungs :)

Andi

 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hi Leute, nur kurz zur Info: Die nächste Version der Boeffla-Config App wird nun auch Designs unterstützen.
(ich konnte das ewige schwarz und Holo auf meinem OnePlus mit Android 5 nicht mehr sehen :D)

Zukünftig werden daher die folgenden Designs unterstützt:
- Holo und Holo light
- Material und Material light (nur unter Android 5)

Details und ein paar Screenshots hier:
Cynogen 2

Grüße
Andi
 

Lord Boeffla

Entwickler
Beiträge
124
Ort
Potsdam
Hallo Leute,

ich habe heute morgen mal auf die Statistiken meines Webservers für Boeffla-Kernel geguckt und war... überrascht, amazed :)

Was als Mini-Projekt im Oktober 2012 für einen einzigen Kernel für Samsung Stock für das S3 gestartet ist, hat sich mittlerweile zu einem "Monster" ausgewachsen.
Derzeit biete ich ja 12 aktiv gepflegte Kernel für 4 Geräte an (S3, OnePlus One, Galaxy Tab 10.1 n8000 und n801x).

Im untenstehenden XDA Link kommt ihr zu einem Posting mit ein paar interessanten Details und auch Statistik-Analysen.
SimpleAOSP Minimal GAPPS

Was der "Wahnsinn" ist:
- Allein im Janur 2015 wurden bisher 228 GByte Datentraffic von den Usern erzeugt !!!
- Das entspricht im Schnitt etwa 20 GByte Traffic pro Tag
- Boeffla-Config V2 wurde etwa 40.000 bisher allein im Januar auto-geupdated
- 26.000 im Januar wurde Boeffla-Config V2 von der Homepage runtergeladen
- Galaxy S3 7.2 Samsung Kernel (Androd 4.4.4) wurde 7456x geladen
- Galaxy S3 6.2 Samsung Kernel (Androd 4.4.2) wurde 4846x geladen
- CM12 Kernel fürs S3 hält bei 4652 Downloads
- S3 Kernel für Samsung Stock 4.3 liegt bei 4027 Downloads
- OnePlus One CM12 Kernel hat auch schon 3052 Downloads erreicht

Insgesamt wurden ca. 28.000x Kernels im Januar bisher heruntergeladen.

Das ist... WAHNSINN!!!

Danke für euer Vertrauen und die Unterstützung in den vergangenen 2,5 Jahren, und hoffentlich genauso viel in den kommenden Jahren.

(und ich hoffe, mein Webhoster schmeißt mich nicht bald mal raus wegen des Traffics :) )

Grüße
Andi
 

Similar threads


Top