[HowTo] Treiberinstallation l Einrichten von ADB l IMEI Sicherung

cargo

Teammitglied a. D.
Beiträge
628
Ort
Karscht
Hier wird die ADB Einrichtung für's EFS/IMEI Backup und Restore beschrieben.
Ich habe alles selber getestet. Alles was hier beschrieben wurde funzt zu 100%!




1. Voraussetzungen:

  1. Galaxy Note2 ist gerootet (nötig für's EFS Backup)
  2. erforderliche Dateien wurden heruntergeladen
  3. für Benutzung der adb Befehle, muß unter Einstellungen-> Entwickleroptionen die Option eingeschaltet werden und USB-Debugging aktiviert sein


2. Downloads:

  1. [DLMURL="http://www.share-online.biz/dl/SNNT7HIMV291"]adb_sdk_16.0.1_tools_adb+fastboot.rar[/DLMURL] (es ist die aktuellste Version - stand 19.02.13)
  2. Samsung Treiber pur: SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones_1_5_6_0.rar ohne Kies.(Treiber Quelle) Wurde Kies installiert, sind auch die erforderlichen Treiber schon installiert.


3. Treiber installieren:

  1. die Datei SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones_1_5_6_0.rar entpacken und per Doppelklick installieren
  2. das Galaxy Note 2 per USB Kabel mit dem PC verbinden
  3. die erforderlichen Treiber werden nun installiert

[DLMURL="http://www.bilder-hochladen.net/files/j2t8-u-3417-png-nb.html"]
j2t8-u-3417.png
[/DLMURL]

Installation der Treiber erfolgreich beendet.



4. adb und fastboot tools einrichten:

  1. die zip Datei 'adb_sdk_16.0.1_tools_adb+fastboot.rar' entpacken und nur den darin enthaltenen Ordner "tools" nach C:\Benutzer\[Euer Benutzername] kopieren

Das wars schon.
Um es mal testen zu können, die Eingabeaufforderung öffnen (Windowstaste+R dann cmd eintippen)

Das Galaxy Note2 ist normal gestartet und USB Debugging aktiviert, dann in die Eingabeaufforderung cd tools und adb devices eintippen.
Es wird dann sowas ausgegeben:

C:\Users\[Euer Benutzer]\tools>adb devices
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
List of devices attached
01xxxxxxxxxxxxxa device
C:\Users\
[Euer Benutzer]\tools>

Fertig. Nun ist adb eingerichtet.



5. EFS/IMEI Ordner sichern:

  1. Galaxy Note2 ist normal gestartet, und per USB Kabel mit dem PC verbunden
  2. öffnet die Eingabeaufforderung (Windowstaste+R drücken dann cmd eintippen)
  3. cd tools eintippen um in den tools Ordner zu wechseln
  4. zur Sicherung des EFS Ordners auf den internen Speicher das eintippen: adb shell su -c "dd if=/dev/block/mmcblk0p3 of=/sdcard/efs.img bs=4096
  5. zur Sicherung des EFS Ordners auf eine eingelegte SDHC Karte das eintippen: adb shell su -c "dd if=/dev/block/mmcblk0p3 of=/storage/extSdCard/efs.img bs=4096
[DLMURL="http://www.bilder-hochladen.net/files/j2t8-y-e369-png-nb.html"]
j2t8-y-e369.png
[/DLMURL]


6. EFS/IMEI Ordner wiederherstellen:

  1. Galaxy Note2 ist normal gestartet, und per USB Kabel mit dem PC verbunden
  2. öffnet die Eingabeaufforderung (Windowstaste+R drücken dann cmd eintippen)
  3. cd tools eintippen um in den tools Ordner zu wechseln
  4. zur Wiederherstellung des EFS Ordners vom internen Speicher das eintippen: adb shell su -c "dd if=/sdcard/efs.img of=/dev/block/mmcblk0p3 bs=4096
  5. zur Wiederherstellung des EFS Ordners von einer eingelegten SDHC Karte das eintippen: adb shell su -c "dd if=/storage/extSdCard/efs.img of=/dev/block/mmcblk0p3 bs=4096
[DLMURL="http://www.bilder-hochladen.net/files/j2t8-10-1c38-png-nb.html"]
j2t8-10-1c38.png
[/DLMURL]


ACHTUNG für die Punkte 5 und 6!
Beim ersten mal erscheint auf dem Note2 die Superuser Anfrage, mit welcher "adb shell" Superuser Rechte zugelassen werden müssen!

[DLMURL="http://www.bilder-hochladen.net/files/j2t8-x-182b-png-nb.html"]
j2t8-x-182b.png
[/DLMURL]


 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Similar threads


Top