Hilfe beim Bewerbungsschreiben!!!!

L

Lesha

Gast
hallo ihr lieben,

ich brauch ganz dringend hilfe beim bewerbungsschreiben!! ist es gut so? soll ich was ändern???

danke!!

hier mein text:

Wien,den 16.September.2010



Bewerbung um eine Lehrstelle als Bürokauffrau


Sehr geehrter Herr xxxxx,

mit Interesse habe ich Ihre Anzeige auf http:xxxxxxx.at gelesen und bewerbe mich um die ausgeschriebene Stelle der Bürokauffrau in Ihrer Kanzlei.

Ich habe bis zum 14.10.2008 die Gymnasiale Oberstufe besucht und sie in der 12. Stufe verlassen.

Durch eingehende Recherchen im Internet wurde mein Interesse am Berufsbild der Bürokauffrau geweckt. Büro- und Verwaltungsarbeiten interessieren mich ebenso wie kundenorientiertes Handeln, somit gibt mir dieser Beruf die Möglichkeit meine Interessen im Einklang mit meinen Tätigkeiten zu bringen.

Meine Stärke liegt in der Fähigkeit, Aufgaben sowohl eigenverantwortlich als auch im Team zu bearbeiten, ebenso wie Lernfähigkeit und Genauigkeit.
Zuverlässigkeit und ein angemessenes Verhalten sowie ein freundlicher Umgang mit meinen Mitmenschen halte ich für selbstverständlich, so wie auch Ehrlichkeit, Offenheit und Pflichtbewusstsein.

Gern bin ich bereit, im Rahmen eines Praktikums für einige Tage meine Fähigkeiten in Ihrer Kanzlei unter Beweis zu stellen. Ich freue mich, Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken zu überzeugen. Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen



Anlage
Zeugniskopien
Lebenslauf mit Foto



:hitze: :hitze: :hitze:
 
F

Falaffel

Gast
also ich würde da vieles ändern.
Mache den Mist ja gerade selber durch.

Ein Tipp kann ich dir aber schonmal geben: Als angehende Kauffrau für Bürokommunikation (so heißt der Beruf ofiziell!!) solltest du wissen, wie heutzutage die DIN Form eines Anschreibens aussehen muss.
Dazu zählt z.B. dass man nur noch Wien, 16.September 2010 statt Wien,den 16.September.2010 schreibt.

Ganz fatal sind Rechtschreibfehler, achte auf deine Komma-Setzung.

Mit diesen Fehlern sortieren se dich gleich aus. Schau nochmal drüber :)

z.B. Durch eingehende Recherchen im Internet wurde mein Interesse am Berufsbild der Bürokauffrau geweckt. Büro- und Verwaltungsarbeiten interessieren mich ebenso wie kundenorientiertes Handeln, somit gibt mir dieser Beruf die Möglichkeit meine Interessen im Einklang mit meinen Tätigkeiten zu bringen.

Meine Stärke liegt in der Fähigkeit, Aufgaben sowohl eigenverantwortlich als auch im Team zu bearbeiten, ebenso wie Lernfähigkeit und Genauigkeit.

Dieser Satz kommt mit etwas unrund vor, versuch den noch genauer zu schreiben.

Schwabi kann dir dazu bestimmt noch was besseres sagen.

Aber wie gesagt schau auf die DIN-Norm eines Anschreibens und ganz besonders auf Schreibfehler.
Als Bürotante solltest du die beherrschen.. Alles andere wird aussortiert.

Viel Glück!

PS: Schreib die Betreffzeile so: Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur ...
 
E

El_Ratto

Gast
Oh weh oh weh... das ist bei mir alles zwar schon wieder ein paar Jahre her, meine aber mich daran erinnern zu können, daß man nicht mit allen möglichen Fähigkeiten quasi um sich schmeißen sollte, sondern nur etwa eine Hand voll, die wirklich herausstechen aufzählen. :ueberlegen:

Allerdings wie gesagt, bei mir ist´s schon wieder ein paar Jährchen her und außerdem weiß ich nichts über die Gepflogenheiten in Österreich zum Thema "Wie sollte eine Bewerbung aussehen?".

Aber ich drücke die Daumen, daß es am Ende klappt. :daumendruecken:
 
S

Schwabenmaus

Gast
ich hatte damals im internet gestöbert und mir da eine mappe ausgesucht:

http://bewerbungsmappen.de/Bewerbungsgestaltung/Downloads/Bewerbungsdeckblatt/bewerbungsdeckblatt.html

ich hatte das deckblatt nummer eins.

und dann den lebenslauf
http://bewerbungsmappen.de/Bewerbungsgestaltung/Downloads/Bewerbungsdeckblatt/bewerbungsdeckblatt.html

lebenslauf nummer eins.

dann die quasi dritte seite, mein bisherignes tätigkeitsprofil.
dazu klickst hier, auch die erste vorlage.

http://bewerbungsmappen.de/Bewerbungsgestaltung/Downloads/Bericht/bericht.html

und hier siehst mal wie das zusammen aussieht, mit bewerbungsanschreiben,
so sollte es aussehen und du musst es halt noch für dich umschreiben.

geh auf die stelle ein, die angeboten wird und was dich dabei interesiert und warum du die geeingete person bist.
neige ruhig etwas zu übertreibungen.
machen alle.
und wengistens 75% der stellenanforderung solltest du erfüllen.
und schreib rein, dass du gerne dazulernst und dich in neue aufgeban rasch einarbeitest.
 

Similar threads


Top