Fusion von O2 und E-Plus - Gemeinsames 3G

G Tom

Teammitglied a. D
Beiträge
709
Ort
Bayern
TelefonicaEplus.jpg

Seit der Übernahme von E-Plus durch Telefonica (o2) im Jahre 2013 hat sich noch nicht allzuviel für den Verbraucher verändert. Dies wird sich aber im Laufe der Tage ändern!

Anfang des Jahres startete O2 eine Testphase für nationales Roaming im E-Plus-Netz. Nachdem die die Testphase erfolgreich war, beginnt nun die Zusammenlegung für alle Kunden beider Netzanbieter.

Der Startschuss für die Zusammenlegung beider UMTS-Netze (3G) erfolgte heute und wird in den nächsten Wochen allen Nutzern zur Verfügung stehen. Die Freischaltung erfolgt kostenlos.

Woran man erkennt, wenn man als O2 Kunde im E-Plus-Netz surft:
  • Dass man plötzlich 3G hat, wo man zuvor nur 2G hatte.
  • Dass die Sprachqualität abgenommen hat ;)
  • Aber schaut man in der Statusleiste, wo der Betreiber steht, so müsste statt "o2-de" nun "o2-de+" stehen.
Persönliches Fazit:
Ich denke, dass o2 Kunden mehr Profitieren, denn der 3G Netzausbau von E-Plus ist besser als der von o2! Schade finde ich, dass man das 2G Netz nicht miteinbezogen hat, denn das wäre ein großer Gewinn für Kunden, die sowieso nur 2G oder kein Netz haben in ländlichen Gegenden. (Dazu gehöre ich...)
Mal sehen, wann ich das erste mal in den Genuss von 3G in meiner Gemeinde komme :)


Quellen:
Re-order everyday items from Amazon with the 'Dash Button'
http://stadt-bremerhaven.de/telefonica-deutschland-zusammenschluss-umts/
Bild
https://blog.telefonica.de
 
Zuletzt bearbeitet:

MuggelPu

AP - Maskottchen
Beiträge
2.850
Ort
Hamburg
Da bin ich mal gespannt ...


Privat nutze ich O² (netzclub) und Beruflich E-Plus (BASE).
Mit Netzclub bin ich total zufrieden aber BASE is der größte Müll. Nirgends hat man Empfang und das in einer Großstadt wie Hamburg.
 

G Tom

Teammitglied a. D
Beiträge
709
Ort
Bayern
Naja solange die 2G nicht mit zusammenführen echt blöd. 3G wenn man hat, dann durch glück und nur durch telekom...

Nächste hoffnung für mich ist 4G... aber da kann ich lange warten als o2 kunde. Telekom hat schon ganz gut ausgebaut auf dem Land aber auch noch nicht zufriedenstellend.
 

konsumhaus

Android 3.X Honeycomb
Beiträge
1.912
...Also als ich noch bei ePlus war, war der Empfang ziemlich gut. Meine Frau mit o2 dagegen war nur am fluchen. Am schlimmsten war´s im Urlaub, als ihre WhatsApp´s immer erst Abends ankamen :eek:

Ich glaube, dass das allen gut tun wird. EPlus und O2 Kunden. Aber was machen die denn mit LTE? EPlus Kunden haben ja LTE kostenlos...für O2 hatte ich das auch mal gelesen....

Egal. Meine Frau hat ein Moto G 2013...das hat kein LTE und ich bin jetzt bei Vodafone...Aber mal gucken was danach kommt...
 

MuggelPu

AP - Maskottchen
Beiträge
2.850
Ort
Hamburg
Nette Zusatz Info >>

Gestern verkündete Telefonica dann den Start des National Roaming in Deutschland, was einige Leser zur Frage brachte, wie es denn mit den Resellern aussehen wird. Hier gab mir nun die Presseabteilung entsprechendes Feedback. Zitat: “Das National Roaming gilt wirklich für alle Marken von o2 und E-Plus, also auch für Aldi Talk und Co.” Damit dürfte die Frage beantwortet sein, solltet ihr also Kunde eines Resellers sein, dann seid ihr auch “besser” unterwegs, wenn der eigentliche Anbieter mal schlapp macht.

http://stadt-bremerhaven.de/national-roaming-reseller-e/
 

G Tom

Teammitglied a. D
Beiträge
709
Ort
Bayern
Android-Port.de probiert mal etwas aus, wozu jeder eingeladen ist, ein paar Sätze über Neuigkeiten zu Posten :) und leider muss ich dich enttäuschen, es gab schonmal ne News von mir :p Klick

Zum Thema LTE für o2:
O2 schaltet LTE für Bestandskunden frei

zu LTE äußert man nur, dass man in den nächsten 2Jahren seitens Telefonica es auf 90% Netzabdeckung bringen möchte :) (liegen aktuell bei ca. 60%)
 

G Tom

Teammitglied a. D
Beiträge
709
Ort
Bayern
Hier ein Test:
salesforce.com/marketingcloud

Und hier noch ein kleiner Text, den ich auf der o2 Seite fand:
Wie ist die Netzabdeckung an meinem Standort?

Was bedeutet National Roaming konkret für unsere Kunden?
  • National Roaming bedeutet in diesem Falle die Freischaltung der Kunden aus dem O2 und E-Plus Netz für die jeweils andere UMTS-Netzversorgung. Immer dann, wenn ein o2 Kunde im Heimatnetz nur eine GSM (2G)-Versorgung hat und über das E-Plus Netz eine UMTS-Versorgung verfügbar ist, wählt sich das Handy/Smartphone automatisch in das E-Plus UMTS-Netz ein. Das gilt für das Netzerlebnis im Freien genauso wie in Gebäuden etc. o2 Kunden surfen in diesen Gebieten sehr viel schneller als vorher.
  • Hier können Sie nachschauen, wie gut unser Netz an Ihrem Standort ausgebaut ist
  • Geben Sie oben die Adresse bzw. Postleitzahl ein, oder doppelklicken Sie auf einen Punkt rechts in der Karte
  • Mit Ihrer Maus können Sie die orange markierte Stecknadel verschieben und andere Suchorte auswählen
 

G Tom

Teammitglied a. D
Beiträge
709
Ort
Bayern
Suche noch vergebens xD also überall wo ich 2g hab ist hin und wieder Tmobile mit 3g dabei, dat wars. Meist fehlt aber total eplus und vodafone :D
 

G Tom

Teammitglied a. D
Beiträge
709
Ort
Bayern
sooo. Gestern kam die SMS von Netzclub, dass ich nach einen Neustart des Gerätes das 3G-Netz von Eplus nutzen kann
Heute hatte ich das Vergnügen, fast auf der kompletten Strecke zur Schule Eplus´3G Netz zu nutzen, wo ich zuvor nur 2G hatte!
Also bis jetzt bin ich begeistert (abgesehen von der Akkulaufzeit) ...Ok die Begeisterung hörte dann auf, weil ich nun nach 7 Tage schon mein Datenvolumen aufgebraucht habe :p


Mal sehen, wo ich sonst noch so 3g finde, denn es macht deutlich mehr spaß als nur im 2g netz ;)
 

Similar threads


Top