Frage zu SSD-Festplatte

Pete_2018

Android Beginner
Beiträge
3
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Hallo Leute,

Hab hier mal eine Frage an Euch Fachleute.

Wie "voll" kann ich meine SSD-Festplatte mit Software "packen" OHNE das die Funktion darunter leidet.

Meine SSD hat eine Größe von 250GB, wo ja Windows 10 installiert ist.

Hoffentlich kann mir da einer von Euch eine Auskunft geben.

Gruß Pete
 

knoxxi

Android Beginner
Beiträge
5
Das die Funktion darunter leidet gibt es an sich nicht, lediglich die Schreibrate einer SSD kann bei hohem Füllstand einbrechen.
Aber das trifft nicht auf alle zu. Hier gibt es bei vielen Test von SSDs entsprechende Benchmarks wo das getestet wird.
 

Maestro2k5

Projektleiter
Mitarbeiter
Beiträge
13.697
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 6T
In der heutigen Zeit sollte es egal ob SSD oder HDD in der Hinsicht kaum zur Problemen kommen.

MFG
 

knoxxi

Android Beginner
Beiträge
5
Ja die TBW sind hier ein Indikator, aber der Wert ist sehr konservativ von den Herstellern angegeben. Häufig liegt die erreichten TBW Faktoren über den Hersteller Angaben.

Aber man muss sich absolut im Klaren sein, das eine SSD theoretisch immer und jederzeit verrecken kann. Wie eine Festplatte auch.

Gucke dir in gewissen Abständen die S.M.A.R.T. Werte z.b. mit CrystalDisk Info an. Indikatoren wie Aktivierung vom Reserve Flash Blöcken muss man dringend beachten.

Was für eine SSD nutzt Du denn?
 

Similar threads


Top