Factory Images Android 5.0.2 Nexus 7 (2012/Wifi) | 5.0.1 für Nexus 4, 5 und 6 [Update 30.12.2014]

Soulfly999

Teammitglied a. D.
Beiträge
2.103
Android-5.0-Lollipop.jpg


Google hat die Factory Images der neuesten Android-Version 5.0.1 für das Nexus 4 und Nexus 6 veröffentlicht. Die neueste Version 5.0.1 enthält vor allem Bugfixes und war bis jetzt nur für das Nexus 7 2013 WiFi, das Nexus 9 WiFi sowie das Nexus 10 erhältlich.
Wer die Images nicht manuell aufspielen möchte wird wohl auch in den nächsten Tagen einen Hinweis auf das OTA-Update erhalten. Das Nexus 5 sollte wohl auch bald folgen.

Update 16.12.2014:
Das 5.0.1 Image für das Nexus 5 ist jetzt auch Online.

Download Factory Images:
Nexus 6 | Nexus 5 | Nexus 4

Alle Images

Neue binaries here.

OTA-Update:
OTA .zip Dateien findet man hier.

-------------------------------------------------
Update 22.12.2014:
Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

Google hat für das Nexus 7 aus dem Jahr 2012 eine weitere Aktualisierung von Android 5.0 alias Lollipop veröffentlicht: Das Update 5.0.2 beinhaltet vor allem gerätespezifische Verbesserungen. So soll unter anderem die CPU-Leistung durch einige Kernel-Tweaks erhöht werden.

Für das erste Nexus 7, das Google 2012 auf den Markt gebracht hat, ist eine weitere Lollipop-Aktualisierung verfügbar. Auf den Downloadseiten von Google ist die neue Version 5.0.2 für das WLAN-Modell bereits verfügbar. Für andere Nexus-Geräte gibt es noch keine neuen Updates.

Bessere Prozessorenleistung
Auf dem Nexus 7 (2012) bringt die Android-Version 5.0.2 hauptsächlich gerätespezifische Verbesserungen. Ein offizielles Changelog von Google scheint es nicht zu geben, Al Sutton von Funky Android hat jedoch die Änderungen dokumentiert. Seine Auflistung hat Android Police aufgegriffen und analysiert.

So soll die CPU-Leistung durch einige Änderungen am Kernel und am Start-Script verbessert worden sein. Dadurch soll das Tablet mit seinem Tegra-3-SoC eine etwas höhere Leistung aufweisen.

fstrim wird zur Not erzwungen
Zudem wurde der fstrim-Prozess optimiert: Dieser bereinigt das Dateisystem im Hintergrund von ungenutzten Blöcken, um Verzögerungen beim Abspeichern neuer Daten zu vermeiden. Der Prozess ist bisher so ausgelegt, dass er kurz nach Mitternacht anläuft, wenn es aufgeladen wird und sich im Standby-Modus befindet. Schaltet der Nutzer sein Tablet jedoch nachts aus, kommt der fstrim-Prozess nicht zum Zuge. In Android 5.0.2 wird der fstrim-Prozess beim Boot-Vorgang gestartet, wenn er drei Tage lang nicht ausgeführt wurde.

Zusätzlich gibt es Änderungen beim Alarm-Manager. In der neuen Android-Version sollen bestimmte Alarme jetzt nicht mehr untergehen, da das System sie als mehrfach auftauchende Benachrichtigungen einstuft.
Quelle: Golem

Factory Images "nakasi" for Nexus 7 (Wi-Fi)

Download 5.0.2 (LRX22G)
MD5: 5e6be6c1649781f53c420bc159e74f79


Gruß
euer Soulfly999


Quelle: droid-life | Google
 
Zuletzt bearbeitet:

Soulfly999

Teammitglied a. D.
Beiträge
2.103
Update 22.12.2014:
Neues Factory Image für Android Version 5.0.2 (LRX22G) für das Nexus 7 (2012 / Wifi) erhältlich.
-> Siehe OP!
 

Soulfly999

Teammitglied a. D.
Beiträge
2.103
Android Lollipop: Speicher-Fehler bestätigt, Systemupdate folgt
Die Updates der großen mobilen Betriebssysteme laufen in diesem Jahr nicht wirklich rund. Nachdem Apple bereits bei iOS 8 einige Unterversionen mit Bugfixes nachschieben musste, veröffentlichte auch Google erste Bugfix-Updates von Android 5.0 Lollipop. Leider sind immer noch Probleme vorhanden. Was man zum Beispiel aktuell von Nutzern des Nexus 7 (2012) hört, ist schon ein starkes Stück. Das Gerät ist nach Aussagen vieler kaum benutzbar seit Lollipop. Darum soll es aber hier nicht gehen.

Ein nerviger Bug, der mit Android 5.0.1 auf diversen Nexus-Geräten auftritt ist in einem Speicherproblem begründet. Kurz gesagt führt das dazu, dass der RAM vollläuft und das Gerät Probleme hat, sämtliche Aufgaben normal abzuarbeiten. Das führt dazu, dass der Homescreen immer wieder neu aufgebaut werden muss, oder sich Apps immer wieder neu starten, statt im Multitasking-Modus auf ihre Benutzung zu warten. Erste Meldungen über genau dieses Verhalten gab es bereits bei der L Developer Preview.

In Googles Android Issue Tracker wird dieses Problem in Bezug auf das Nexus 7 (2013), Nexus 4 und Nexus 5 gemeldet, aber ich habe es auch bereits von Nexus-9-Nutzern gelesen. Ein Mitglied aus dem Android-Entwicklerteam hat den Thread nun mit „FutureRelease“ gekennzeichnet, was bedeutet, der Fehler ist bekannt und wird in einer der nächsten Systemversionen behoben.



Quelle: phandroid via Mobiflip
 

Top