CAT® Firefly 7,9 Zoll Tablet im Test - Hands On und erste Eindrücke

DasKnuffel112

Teammitglied a. D.
Beiträge
132
Ort
Hohenhameln
Mahlzeit,

wie ihr wisst, habe ich beim Geburtstagsgewinnspiel den Hauptgewinn gezogen, daher möchte ich euch dieses Tablet einmal vorstellen.

2014-03-07 11.15.03.jpg


Model: Cat® Firefly Tablet Computer
Bildschirmgröße: IPS 7,9 Zoll (20 cm)
Auflösung: 1024 x 768 Pixel
Prozessor: 1,5 GHz, QuadCore
WLAN: 802.11 b/g/n
Bluetooth: ja
Mobiles Internet: Nein
GPS: nein
Speicher: 16 GB
Arbeitsspeicher: 2 GB
HDMI: ja, Mini-HDMI
UBS 2.0: ja, Micro USB
Kopfhörer: ja, Klinke 3,5 mm
SD-Kartenslot: ja, bis zu 32 GB MicroSD (SDHC)
Lautsprecher: 2 x1 W
Mikrofon: integriert
Kamera: 5MP
Frontkamera: 2,0MP
Material: Aluminium, Glas
OS: Android 4.2.2
Maße Gerät: 210 x 135 x 8 mm
Gewicht Gerät: 310 g


Lieferumfang:
  • Cat® Firefly Tablet Computer​
  • USB-Kabel​
  • Ladegerät​
  • Headset​
  • HDMI Kabel
  • USB OTG Kabel

Der Ersteindruck war stark. Die Verpackung ist sehr originell. Das Design und die Handlichkeit vom Tablet sind echt genial. Beim ersten anschalten ist mir gleich die Hübsche Bootanimation von Cat aufgefallen, ein glitzernder Sternenhimmel. Die Auflösung ist absolut ausreichend für die 7,9 Zoll und es ist alles klar erkennbar sowie Schriften sind Schlierenfrei zu erkennen. Einzig ein paar dunkle Flecken sind auf weißem Hintergrund mit hoher Helligkeit zu erkennen. Ich gehe von Klebeflecken aus.

Die Performance kann teils sogar mit meinem Nexus 7 2013 mithalten, jedenfalls habe ich keinen großen Unterschied der Geschwindigkeit beim öffnen von Apps und beim Surfen feststellen können.

Die Software gefällt mir als Nexusjünger natürlich sehr. Fast pures Android 4.2.2, welches auf das Build JDQ39 aufbaut. Doch in dieser Disziplin kommt einer der wenigen Minuspunkte dieses Tablets. Es sind kaum GApps installiert, aber bekanntlich kann man diese über den Playstore nachinstallieren. Das Problem ist das einige von ebendiesen, z.B. G+ und Youtube, keine Verbindung zu den Google-Servern bekommen. Nach einiger Recherche merkte ich das es an der Software von Cat liegt. Irgendwas scheint CAT beim integrieren der Google Dienste falsch gemacht zu haben. Dieses Problem lässt sich aber durch einen bestimmten Build.Prop Patch beheben.

Das Zubehör ist wirklich umfangreich. Anders wie im Gewinnspielthread beschrieben, ist mehr Zubehör dabei. Zusätzlich zu den geworbenen Zubehör war sogar noch ein USB-OTG Kabel sowie ein HDMI Kabel in der Verpackung.

Ich habe eigentlich bisher nur 2 große Nachteile dieses Tablets erkennen können. Einmal ist nur sehr wenig Zubehör erhältlich und das Originalzubehör hat auch seinen Preis wie man auf AOSPAL Theming - Lockring 3 ganz gut sehen kann.

Und zweitens sind funktionierende ADB-Treiber für mich nicht auffindbar. Ich habe zwar eine Anleitung zur Installation von CWM gefunden, doch die angehängten Treiber funktionieren nicht. Ohne ADB leider auch keine CWM Installation vorerst.

Ich hoffe das ich euch das Tablet hiermit ein wenig näher bringen konnte und bedanke mich noch einmal recht herzlich für den Gewinn.

Lieben Gruß

Denis

2014-03-07 11.18.56.jpg 2014-03-07 11.18.26.jpg 2014-03-07 11.28.42.jpg Screenshot_2014-03-07-19-41-21.png
 
Zuletzt bearbeitet:

DasKnuffel112

Teammitglied a. D.
Beiträge
132
Ort
Hohenhameln
Ich suche es dir mal raus, es hatte jemand auf Facebook nach dem Update gefragt und daraufhin kam die Antwort, das ein Update geplant ist und bald folgen soll.

Gesendet von meinem Cat® Firefly 7,9 Zoll Tablet mit Tapatalk Pro
 

Jogi

Android Beginner
Beiträge
43
Klein, dünn, leicht und zum größten Teil nur als eBook-Reader zu gebrauchen

Hier ein Bild vom Lautsprecher - es gibt nur einen ...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

DasKnuffel112

Teammitglied a. D.
Beiträge
132
Ort
Hohenhameln
Ich muss sagen, für meine Frau zum Surfen und spielen reicht es vollkommen aus.

Gesendet von meinem Cat® Firefly 7,9 Zoll Tablet mit Tapatalk Pro
 

Maestro2k5

Projektleiter
Mitarbeiter
Beiträge
13.684
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 6T
Gibt immer besseres denke ich. Ich hatte es mir nur optisch angesehen und da konnte es durchaus mit meinem Note 8 mithalten.
 

Jogi

Android Beginner
Beiträge
43
Tja - da muss ich dir Recht geben. Nahezu jede Woche erscheinen neue auf dem Markt ....
 

Andre Reinhardt

Android Beginner
Beiträge
35
Ort
Kaiserslautern
Ich muss sagen, für meine Frau zum Surfen und spielen reicht es vollkommen aus.

Gesendet von meinem Cat® Firefly 7,9 Zoll Tablet mit Tapatalk Pro
Zumindest betreffend Games hab ich da starke Zweifel. Wenn man Angry Birds und Co daddelt wohl schon. Aber versuch mal Real Racing 3, Injustice, Gangstar Vegas, Grand Theft Auto San Andreas oder Assassin´s Creed Pirates drauf zu daddeln. Ich glaub da kommt der SOC sehr ins Schwitzen. Zu diesem hab ich auch auf die schnelle keine genauen Spezifikationen gefunden. Der reine Takt sagt über eine CPU überhaupt nichts aus.

Auch die Kerne sind nur zweitrangig. Was für eine Architektur wird verwendet? Von wem stammt der SOC? (ich nehme mal an, Rockchip, MediaTek oder Allwinner bei der Preisklasse). Welche GPU wurde verbaut? (hier tippe ich auf Mali 400).

Ansonsten, wenn du zufrieden bist ist das doch die Hauptsache :). Mich als Hardcore-Gamer würde so ein Gerät aber sicher um den Verstand bringen.

PS : Danke für den informativen Bericht.
 

Maestro2k5

Projektleiter
Mitarbeiter
Beiträge
13.684
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 6T
Die Spieleperformance würde mich aber auch interessieren.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
 

xminister

Android Beginner
Beiträge
18
Ist natürlich 'nen Rockchip 3188 mit Mali GPU drin.
Real Racing 3, Gangstar Vegas, Grand Theft Auto San Andreas sind überhaupt kein Problem.
Hier merkt man dann aber den schwachen Akku ganz besonders. :(

EDIT:

Maße im vergleich

iPad mini 200 x 134,7 x 7,5
CAT Firefly 200 x 134,8 x 7,3
 
Zuletzt bearbeitet:

Andre Reinhardt

Android Beginner
Beiträge
35
Ort
Kaiserslautern
Grade die Mali 400-GPU macht mir Sorgen bei diesem Gerät. Wenn es für deine Bedürfnisse flüssig läuft ist das in Ordnung :). Ich denke meiner einer als passionierter Gamer wäre da nicht ganz so überzeugt. Aber es ist auch kein Gamer-Tablet von daher passt das Ganze schon. Das es so flach und leicht ist gefällt mir hingegen sehr gut.
 

xminister

Android Beginner
Beiträge
18
Nun, das Firefly ist kein High-End Tablet. Extreme Gamer (kommt aber auch etwas auf die Spiele an) sollten doch etwas mehr Geld in die Hand nehmen, da kann es in nächster Zeit schon etwas eng werden. Auch im hinblick auf die Akkulaufzeit ist das Firefly eher ein Allrounder, der für kleines Geld recht gute Leistungen bringt, als ein Gamingtablet.
Natürlich habe ich einige "Anspruchsvolle" (s.o.) Titel ausprobiert, allerdings nutze ich das Tablet hauptsächlich für eBooks und ein paar Sammelkarten Spiele.
Für Actiongames ist mir der PC dann doch lieber. ;)

Es ist eben wie beim PC oder der Spielekonsole, wer das maximum an Leistung und Grafikfähigkeiten möchte, muss tiefer in die Tasche greifen und regelmäßig auf die neueste Generation Hardware "updaten".

Der Normale Anwender sollte mit der gebotenen Leistung aber ausreichend bedient werden, mehr kann man einfach nicht machen, wenn auch noch ein paar € "hängen" bleiben sollen. ;)
 

Similar threads


Top