Atelco hat Insolvenz beantragt

W

winchester

Gast
Atelco hat Insolvenz angemeldet, zu Atelco gehört auch Hardwareversand.de
Man sollte jetzt sehr vorsichtig bei Bestellungen sein bzw. es lieber lassen. Atelco bietet auch bei EBay an.
 

rugk

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
1.013
Ort
Deutschland
Danke für die Info.
Hier noch ein paar Link dazu, die ich finden konnte:
Computer-Händler Atelco aus Möhnesee ist zahlungsunfähig | Möhnesee
Computerhändler Atelco meldet Insolvenz an | heise online
 

BrollyLSSJ

Android 3.X Honeycomb
Beiträge
1.375
Ort
Bremen
Gestern bei Computerbase gelesen. Hatte da in meiner Ausbildung (2006 und 2007) was für die Firma kaufen dürfen. Ich fand die damals teuer und vieles musste extra bestellt werden.

Im Computerbase Forum haben sich ein paar Mitarbeiter zu Wort gemeldet und geben den Kunden noch die Schuld. Wenn man 100+ EUR teurer ist als andere Händler, dann hat der Kunde keine Schuld. Schade finde ich es aber trotzdem. Eventuell schaffen die es ja wie K&M Elektronik. Die haben vor 3 Jahren auch sowas durch gemacht (und fand ich auch dreist: online bei denen ein Teil gehabt, was im Laden 20 EUR teurer war. Anstatt Rabatt zu geben "kaufen Sie es doch online, dann bekommen sie auch den Preis". => das ist irgendwie am Kunden vorbei).

Mal sehen, was aus Atelco und Co. wird.

Quelle: computerbase golem
 

Maestro2k5

Projektleiter
Mitarbeiter
Beiträge
13.684
Ort
Erfurt
Smartphone
OnePlus 6T
Ich habe gerne früher in Dresden bei Atelco gekauft. Momentan wundert es mich aber nicht, es ist schwer sich gegen richtig große Händler durchzusetzen.
 

Similar threads


Top