Android 5.0 Lollipop bringt Schreibrechte auf den SD-Karten (microSD etc.) zurück

Soulfly999

Teammitglied a. D.
Beiträge
2.103
android-microsd.jpg


Wie die meisten wissen brachte ja das Android-Update 4.4 KitKat erhebliche Einschränkungen bei der Nutzung einer Speicherkarte (z.B. microSD). Dort wurden fremden Apps der Schreibzugriff auf einen anderen Bereich/Order der SD-Karte verweigert. D.h. z.B. konnte eine Galerie-App nicht mehr die Fotos der Kamera verschieben, löschen oder bearbeiten bzw. musste erst in den eigenen App spezifischen Bereich verschoben oder kopiert werden. Zudem führt das dazu, dass viele Apps nicht mehr einwandfrei funktionieren.
Schlimmer ist sogar, dass beim deinstallieren einer App der App-spezifischen Ordner dann einfach gelöscht wurde. Hat man also z.B. eine Dritt-Anbieter-App als Kamera verwendet, werden die gemachten Fotos und Videos nach Deinstallation der App alle gelöscht.

Besonders Nutzer, die das noch vor 4.4 KitKat konnten, wurde damit einfach eine Funktion weggenommen, die beim Kauf des Gerätes vorhanden bzw. anders war. Dafür musste Google ordentlich Kritik einstecken. Mit der neuen anstehenden Android-Version 5.0 Lollipop scheint Google wieder etwas zurückzurudern. Mit einer neuer API können die Apps nun doch endlich wieder auf den externen Speicher zugreifen. Über den Intent ACTION_OPEN_DOCUMENT_TREE soll nun der Schreibzugriff für einzelne Verzeichnisse auf dem externen Speicher beim Nutzer angefragt werden. Das bedeutet ganz simpel, wenn eine App in ein anderes SD-Verzeichnis schreiben will als das eigene, wird der Nutzer dann gefragt, ob er das zulassen möchte. So soll es wieder vollständig möglich sein auf ein Verzeichnis auf der SD-Karte von unterschiedlichen Apps zugreifen zu können.

Zusätzlich können Apps mit der Funktion getExternalMediaDirs() zukünftig ein gemeinsames Medienverzeichnis auf der SD-Karte erstellen ohne dass für dieses explizit Lese- und Schreibberechtigungen angefordert werden müssen.

"Dies ist in Android 5.0 Lollipop wirklich die perfekte Lösung, wie ich finde - oder anders gesagt: So hätte es von Anfang an sein müssen.

Mit Android 5.0 erhalte ich somit nicht nur die Schreibrechte auf der SD-Karte zurück sondern erhöht sogar die Sicherheit in so fern, dass ich jetzt von einer App gefragt werden muss, ob es in dem Bereich/Odner X der SD-Karte Zugriff bekommen kann.
-Soulfly999-



Gruß
euer Soulfly999


Quelle: androidpolice
 

One_The_Maik_Ine

Android Beginner
Beiträge
32
Ab wann wird das integriert? Ich frage da ich immernoch Probleme habe Dateien zu kopieren. Ich habe schon sämtliche File Manager ausprobiert wie z.B den Es Explorer,file Commander, Astro Dateimanager und den Root Browser. Auch Dateien in einen anderen Ordner kopieren über den PC klappt nicht. Außerdem bekomme ich die Abfrage der jeweiligen App, ob sie auf den Ordner zugreifen darf gar nicht. Ich habe ein Nexus 5 mit Android 5.0.2 (Rom: Simple AOSP)
 

fraz14

Administrator
Mitarbeiter
Beiträge
2.646
Das liegt dann aber bestimmt an was anderem. Ich hatte auch mal diese Schwierigkeiten. Was hab ich gemacht? Ich glaub komplett neu aufgesetzt. Oder hast Du zufällig Deine Daten mit TB wieder hergestellt und die Daten sind noch von Kitkat? Ich glaube daran lag es bei mir. Komplett neu aufsetzen und alles manuell neu installieren. Wäre jetzt mein Vorschlag.
 

One_The_Maik_Ine

Android Beginner
Beiträge
32
Meinst du mit komplett neu Aussetzen mit factory image flashen?
Das Problem dabei ist, dass ich eine 2k Leitung habe und bis bei mir alle apps runtergeladen sind kann das bestimmt was dauern :D
 

Top