Abgesicherter Modus- Android.

S

Saucy

Gast

android_awesome.jpg





Weder Android-port.de noch Ich übernehmen Haftung für Schäden an eurem Gerät,welche durch unachtsamen Umgang mit Gerät / Sofware entstehen.


Moin,

Viele von euch werden den abgesicherten Modus von Android kennen, sicher gibt es auch viele User die Ihn nicht kennen. Denen möchte ich kurz erklären um was es sich dabei handelt.


Abgesicherter Modus- Was ist das?


Die meisten Smartphones mit dem Google-Betriebssystem lassen sich in den abgesicherten Modus versetzen. Dabei wird das Gerät einmal neu gestartet und erlaubt anschließend nur noch den Zugriff auf die ab Werk vorinstallierten Apps. Das bedeutet das alle von euch installierten apps nicht starten inkl. Antiviren Programmen!

Um euer Smartphone im abgesicherten Modus zu starten, ruft Ihr den Ausschalten-Dialog auf und klickt lange auf den Button "Ausschalten". Daraufhin erscheint die Rückfrage, ob das Gerät wirklich in den abgesicherten Modus versetzt werden soll. Dieser Weg klappt jedoch nur auf Smartphones mit Original-Android. Bei Samsung-Geräten muss man beispielsweise die Menütaste gedrückt halten sobald das Samsung-Logo beim Bootvorgang erscheint.
Während der Neustart wie gewohnt abläuft erscheint noch während der PIN-Eingabe der Hinweis "Abgesicherter Modus". Je nach Android-Version sind die Icons aller installierten Apps entweder verschwunden oder noch vorhanden, die Apps selbst lassen sich in beiden Fällen aber nicht mehr starten. Widgets werden im abgesicherten Modus ebenfalls nicht angezeigt. Um das Smartphone wieder in den Normalzustand zu versetzen, startet das Gerät einmal neu.

Warum das ganze?

Der abgesicherte Modus eignet sich vor allem für Bastler, Hobby-Entwickler oder User, die häufig mit Apps experimentieren aber auch um schädliche apps zu entfernen. Wird das Booten von einer fehlerhaften App verhindert, lässt sich das Smartphone dank dem abgesicherten Modus trotzdem starten. Desweiteren kann man über die Einstellungen Apps entfernen, die sich bei laufenden Prozessen nicht deinstallieren lassen.

Anbei habe Ich Bilder von meinem Nexus 4 gemacht auf den Ihr sehen könnt wie man in den abgesicherten Modus kommt.

Hinweis:

Habt Ihr eine Custom Rom auf eurem Gerät, kann es sein das der Vorgang nicht funktioniert. Wenn dem so ist dann probiert den Tipp von Eisbaer-Dan (Danke dafür)

Neustart bzw Restart (bei mir) halten dann kommt die Abfrage nach abgesichertem Modus.


Ich hoffe das war leicht verständlich für Neueinsteiger ;)


Saucy


IMG_1.jpg
IMG_2.jpg
IMG_3.jpg
IMG_4.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Eisbaer-Dan

Teammitglied a. D.
Beiträge
2.684
Ort
Berlin
habe das grad mal bei meinem Nexus5 (Costum ROM: C-ROM) probiert da passiert nichts wenn ich lange auf "Ausschalten" bleibe
 
S

Saucy

Gast
Liegt sicher daran das Du eine Custom Rom am laufen hast. Mit Stock 4.4.2 geht es.
 
S

Saucy

Gast
Probier mal das hier und sag mir bescheid ob es bei CR funktioniert, wenn ja pflege ich es ein.

-Powertaste gedrückt halten
-Ausschalten gedrückt halten und schau ob Start safe mode erscheint.
 

Eisbaer-Dan

Teammitglied a. D.
Beiträge
2.684
Ort
Berlin
nö da startet es nur neu

aber wenn ich Neustart bzw Restart (bei mir) halte dann kommt die Abfrage nach abgesichertem Modus
 

pro.aggro

Teammitglied a. D.
Beiträge
1.103
Wenn das Handy nicht bootet, wie soll man dann über den Ausschalte Button in den abgesicherten Modus kommen? Da ist man ja mit Samsung und Co besser dran.

Sent from Nexus 4 powered by SLIMROM
 
B

Bernhardt

Gast
ja drum steht da ja auch das es nur funktioniert wenn es bootetv und wenn das Samsung nicht bootet kommst damit auch net rein..
 
B

Bernhardt

Gast
ja aber da gehts nur darum das es nur funktioniert wenn das booten durch eine App verhindert wird die nachträglich installiert wurde.
Das ist ja auch der Sinn des ganzen.
 

Similar threads


Top